1.8 C
München
Sonntag, Dezember 4, 2022

Thyssenkrupp wagt noch keinen Börsengang von Wasserstoff-Tochter

Expertenmeinungen

Düsseldorf, 19. Sep – Der Industriekonzern Thyssenkrupp kann sich noch nicht zu einem Börsengang seiner Wasserstoff-Tochter Nucera durchringen. „Auch wenn wir das Kapitalmarktumfeld für einen schnellen Börsengang derzeit als eher ungünstig einschätzen, bleibt ein IPO von tk nucera die präferierte Option“, erklärte der Konzern am Montag auf Nachfrage der Nachrichtenagentur Reuters. „Wir beobachten die Entwicklungen weiter aufmerksam.“

Thyssenkrupp hatte bereits im Juni erklärt, wegen des schwachen Marktumfeldes derzeit keinen Börsengang für Nucera umzusetzen. Den Plänen zufolge will Thyssenkrupp die Mehrheit behalten. Der Autokonzern Volkswagen treibt derweil seine Pläne für einen Börsengang der Sportwagentochter Porsche ungeachtet der aufziehenden Rezession voran.

Thyssenkrupp wagt noch keinen Börsengang von Wasserstoff-Tochter

Quelle: Reuters

Titelfoto: Copyright [tupungato] /Depositphotos.com

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse