Donnerstag, Juni 20, 2024
StartNewsTelekom kauft Anleihen für 2,68 Milliarden Euro zurück

Telekom kauft Anleihen für 2,68 Milliarden Euro zurück

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Die Telekom kauft ausgegebene Anleihen im Volumen von 2,68 Milliarden Euro vorzeitig zurück. Erst letzte Woche hatte das Unternehmen für zwölf Anleihen im Nominalwert von zusammen rund 10 Milliarden Euro ein entsprechendes Angebot unterbreitet.

Die Telekom will nach eigenen Angaben mit diesem Rückkauf ihre Liquiditäts- und Verbindlichkeiten-Positionen „optimieren“ und „die Exposition“ gegenüber aktuell allgemein steigenden Refinanzierungskosten „reduzieren“, wie es hieß. Für den Anleihen-Rückkauf soll einen Teil der aus dem vereinbarten Verkauf von 51 Prozent des Funkturm-Geschäfts in Deutschland und Österreich zufließenden Mittel eingesetzt werden. Diese Transaktion war im Juli 2022 vereinbart worden und soll kurzfristig abgeschlossen werden, so die Telekom.


Foto: Deutsche Telekom, über dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.