Tausende demonstrieren in Australien gegen US-Abtreibungsurteil

Date:

spot_img

Melbourne/Sydney, 02. Jul (Reuters) – Tausende Menschen haben in Australien gegen die Aufhebung des grundsätzlichen Rechts auf Abtreibungen in den USA demonstriert. Die größte der landesweiten Kundgebungen fand am Samstag in Melbourne statt, wo allein 15.000 Frauen und Männer durch die Straßen marschierten. „Wir sind hier, um uns für Frauenrechte in Australien und auf der ganzen Welt einzusetzen. Millionen Frauen in den Vereinigten Staaten wurden ihre Rechte entzogen, und wir sind darüber wütend“, sagte Liz Walsh, eine der Protest-Organisatorinnen.

Der Oberste Gerichtshof der USA hatte kürzlich ein seit Jahrzehnten geltendes Grundsatzurteil gekippt, dass landesweit Abtreibungen bis zur Lebensfähigkeit des Fötus erlaubte, also etwa bis zur 24. Schwangerschaftswoche. Mit der Entscheidung können nun in vielen US-Bundesstaaten strenge Abtreibungsgesetze bis hin zum weitgehenden Verbot in Kraft treten.

Tausende demonstrieren in Australien gegen US-Abtreibungsurteil

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Cineworld erwartet schwierige Jahre für Kinobetreiber

Bangalore, 30. Sep - Die weltweit zweitgrößte Kinokette Cineworld zeichnet ein düsteres Bild für Kinobetreiber und prognostiziert stagnierende Besucherzahlen für die kommenden Jahre. Das britische Unternehmen...

Gericht weist Anleger-Klage auf Schadenersatz gegen die Porsche SE zurück

Update Celle, 30. Sep - Im Prozess um die vor zehn Jahren geplatzte Übernahme von Volkswagen durch Porsche hat das Gericht Forderungen von Anlegern auf milliardenschweren...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking