Staatsministerin Keul – Auch Deutschland überdenkt Mali-Einsatz

Date:

spot_img

Paris/Berlin, 17. Feb (Reuters) – Nach dem Auslaufen der von Frankreich geführten Anti-Terror-Mission in Mali überprüft auch die Bundesregierung ihr Engagement in dem westafrikanischen Staat.

„Die Militärregierung in Bamako hat bisher keine glaubhaften Signale gesendet, zügig zur Demokratie zurückzukehren und legt zudem dem französischen Engagement Steine in den Weg“, teilte Außen-Staatsministerin Katja Keul am Donnerstag in Berlin mit.

Dies sei bedauerlich und folgenschwer. Deutschland sei sich mit Frankreich und anderen Partnern einig, dass unter diesen Bedingungen die Anti-Terror-Missionen Barkhane und Takuba nicht mehr leistbar seien.

Deutschland

„Das wird auch Auswirkungen auf das gemeinsame internationale Engagement haben, dazu stimmen wir uns eng mit unseren Partnern ab“, fügte Keul mit Blick auf die deutsche Beteilung an zwei anderen Einsätzen in Mali hinzu. Dabei müsse man unterscheiden zwischen der EU-Ausbildungsmission EUTM und der UN-Stabilisierungsmission Minusma, die bei der Umsetzung des Friedensabkommens unterstütze und zum Schutz der Zivilbevölkerung beitrage. Es bleibe das Ziel, die Sicherheit der Menschen und die Stabilität der Region zu verbessern.

Die Bundeswehr hat rund 1000 Soldaten als Teil der UN-Friedenstruppe Minusma in Mali stationiert. Weitere etwa 300 Soldaten sind an der europäischen Ausbildungsmission EUTM beteiligt.

Staatsministerin Keul – Auch Deutschland überdenkt Mali-Einsatz

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Heute um 18:00 Uhr Live Stream Trading für Anfänger.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Nach angedrohtem Nato-Veto – Schweden genehmigt Waffenlieferungen an die Türkei

Oslo/Stockholm, 30. Sep - Wenige Monate nach dem angedrohten Veto der Türkei zu einem Beitritt Schwedens zur Nato haben die Behörden den Weg für die Wiederaufnahme...

FDP will trotz schlechter Umfragewerte Teil der Regierung in Niedersachsen werden

Berlin, 30. Sep - Trotz schlechter Umfragewerte vor der Landtagswahl in Niedersachsen strebt die FDP eine Regierungsbeteiligung an. "Ich sehe eine echte Chance einer Regierungsbeteiligung der...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking