Samstag, Mai 25, 2024
StartBörseSGT German Private Equity erzielt signifikante Gewinne mit ihren Private Equity-Anlagen

SGT German Private Equity erzielt signifikante Gewinne mit ihren Private Equity-Anlagen

Die SGT German Private Equity (SGF), ein börsennotierter Private Equity Asset Manager, hat mit ihrem Private Equity-Portfolio im dritten Quartal in 2022 eine sehr gute Performance erzielt und verzeichnet seit Anschaffung am 1. Juni 2022 bereits einen Wertzuwachs von knapp 40% oder gut einer halben Million Euro. Die Outperformance gegenüber dem NASDAQ-Index im gleichen Zeitraum liegt bei über 50%.

Mit ihrem Private Equity-Portfolio koinvestiert die SGF in die von ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaft SGT Capital Pte. Ltd. (SGTPTE) verwalteten Private Equity-Fonds. Die SGTPTE hat bis dato eine Private Equity-Transaktion durchgeführt, den Erwerb der Utimaco, einem stark wachsenden, hochprofitablen globalen Marktführer bei High-End-Cyber Security-Software mit Sitz in Aachen, Deutschland, und Campbell, Kalifornien, USA.

Die SGTPTE strebt die Erzielung überdurchschnittlicher Renditen an, indem sie die Internationa-lisierung mittelständischer Unternehmen in Kombination mit eher traditionellen Private Equi-ty-Wertschöpfungsstrategien vorantreibt. Die von den SGTPTE-Fonds erzielte, überdurchschnitt-liche Anfangsperformance lässt positiven Einfluss auf ihr weiteres Fundraising erwarten.

SGT German Private Equity erzielt signifikante Gewinne mit ihren Private Equity-Anlagen

Bild Christoph-Gerlinger mit Bulle

Quelle SGT German Private Equity GmbH & Co. KGaA

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.