Schweizer Notenbank fährt 26 Milliarden Franken Gewinn ein

Date:

Zürich, 07. Jan (Reuters) – Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat im vergangenen Jahr nach vorläufigen Zahlen einen Gewinn von rund 26 Milliarden Franken erzielt. Treiber waren dabei Bewertungsgewinne auf Fremdwährungspositionen, wie die Notenbank am Freitag mitteilte. 2020 war ein Überschuss von 20,9 Milliarden Franken angefallen. Die SNB will insgesamt sechs Milliarden Franken an Bund und Kantone ausschütten – gleich viel wie vergangenes Jahr. Der endgültige Jahresabschluss soll am 7. März veröffentlicht werden.

Das Ergebnis der SNB ist abhängig von Wertschwankungen ihrer Hunderte Milliarden Franken schweren Devisenreserven. Dazu zählen Aktien und Anleihen aus dem Ausland. Fremdwährungen kauft die Notenbank, um bei Bedarf eine wirtschaftsschädliche Aufwertung des in Krisenzeiten als sicherer Hafen gefragten Franken zu unterbinden.

Schweizer Notenbank fährt 26 Milliarden Franken Gewinn ein

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

5. Juli 2022 Marktentwicklungen

Wien, 05. Jul (Reuters) - Der Linzer Stahl- und Verarbeitungskonzern Voestalpine will mit den ägyptischen Staatsbahnen bei der Produktion von Hochgeschwindigkeitsweichen zusammenarbeiten. Die Voestalpine Railway Systems...

Bloß raus aus Russland – Rückzug für Firmen wird zum Hürdenlauf

Helsinki, 05. Jul (Reuters) - Der Rückzug aus Russland ist schnell verkündet, doch die Umsetzung gestaltet sich für viele Unternehmen schwer. Denn bürokratische Hürden, rechtliche Unsicherheiten...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking