Scholz – Mit jeder Bombe entfernt sich Russland weiter aus Weltgemeinschaft

Date:

spot_img

Ankara, 14. Mrz (Reuters) – Bundeskanzler Olaf Scholz hat Russland zum sofortigen Waffenstillstand im Ukraine-Krieg aufgefordert. „Wir sind uns beide, Präsident Erdogan und ich, völlig einig in der Verurteilung des gewaltsamen Vorgehens Russlands in der Ukraine“, sagte Scholz am Montag in Ankara nach einem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

Scholz

Beide seien sich auch einig, dass es sofort einen Waffenstillstand und sichere Korridore für Zivilisten geben müsse. „Mit jedem Tag, mit jeder Bombe entfernt sich Russland mehr aus der Weltgemeinschaft, die wir teilen“, warnte der Kanzler.

Scholz – Mit jeder Bombe entfernt sich Russland weiter aus Weltgemeinschaft

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto und Foto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Nach angedrohtem Nato-Veto – Schweden genehmigt Waffenlieferungen an die Türkei

Oslo/Stockholm, 30. Sep - Wenige Monate nach dem angedrohten Veto der Türkei zu einem Beitritt Schwedens zur Nato haben die Behörden den Weg für die Wiederaufnahme...

FDP will trotz schlechter Umfragewerte Teil der Regierung in Niedersachsen werden

Berlin, 30. Sep - Trotz schlechter Umfragewerte vor der Landtagswahl in Niedersachsen strebt die FDP eine Regierungsbeteiligung an. "Ich sehe eine echte Chance einer Regierungsbeteiligung der...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking