Samstag, Mai 25, 2024
StartPolitikScholz lädt Indien als Gastland zu G7-Gipfel ein

Scholz lädt Indien als Gastland zu G7-Gipfel ein

Berlin, 02. Mai (Reuters) – Bundeskanzler Olaf Scholz wird Indien als Gastland zum G7-Gipfel der wichtigsten westlichen Industrieländer Ende Juni im bayerischen Elmau einladen. Das erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Sonntag aus Regierungskreisen.

Deutschland hat derzeit den G7-Vorsitz inne und lädt traditionell zu dem Gipfel auch Gastländer ein. Scholz hatte gesagt, dass er die genaue Liste vor einer offiziellen Bekanntgabe mit den G7-Partnern absprechen wolle. Seit Wochen war aber spekuliert worden, dass dazu Indonesien als derzeitiger Vorsitzsitzender des G20-Formats der wichtigsten Industriestaaten weltweit gehören soll sowie Südafrika, Senegal und Indien. 

Auf seiner Japan-Reise hatte der Kanzler dafür geworben, dass die Demokratien in der Welt enger zusammenarbeiten sollten. Die Bundesregierung hatte bereits Mitte April einen Medienbericht deutlich dementiert, dass man Indien vielleicht nicht einladen wolle, weil die Regierung in Neu-Delhi den russischen Überfall auf die Ukraine nicht verurteilte, sondern stattdessen mehr russisches Öl kaufte. Das Thema soll am Montag auch beim Besuch des indischen Ministerpräsidenten Narendra Modi bei Scholz eine Rolle spielen.

Scholz lädt Indien als Gastland zu G7-Gipfel ein

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Copyright [Faraoshka]/Depositphotos.com

Heute am Montag:  Tipp Livestream um 12.30 Uhr NFT trifft Motorsport

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.