Scalable Capital startet neues Krypto-Angebot

Date:

spot_imgspot_img

Scalable Capital, schnell wachsender Online-Broker und Europas größter digitaler Vermögensverwalter, startet mit „Scalable Crypto” ein neues Angebot zum Investieren in Kryptowährungen. Das Angebot fügt sich nahtlos neben die bestehenden Angebote der Vermögensverwaltung und des Neo-Brokers ein. Über die intuitiven Benutzeroberflächen für Web und Mobile bietet das Unternehmen ab sofort einen einfachen, günstigen und sicheren Zugang zu Krypto-Investments an regulierten Börsen in Deutschland. Das Angebot richtet sich an alle Anlegenden, die ihre Geldanlage selbst in die Hand nehmen und einen Teil ihres Portfolios in digitale Vermögenswerte diversifizieren möchten.

„Wir machen den Krypto-Handel so einfach wie den Handel mit Aktien oder ETFs“, sagt Erik Podzuweit, Co-Gründer und Geschäftsführer von Scalable Capital. „Kryptowährungen haben sich als Anlageklasse in einem ausgewogenen Portfolio etabliert. Mit ‚Scalable Crypto‘ schaffen wir ein günstiges und intuitives Angebot, um noch mehr Menschen den Einstieg in die Krypto-Welt zu erleichtern. Die Erweiterung ist die nächste Etappe auf unserem Weg, Europas führende digitale Investmentplattform zu werden.“


Das Neue an dem Krypto-Angebot von Scalable Capital: Das Unternehmen vereint die bekannte Umgebung des Wertpapierhandels an einer Börse mit der neuen, bislang in vielen Formen noch unregulierten Anlageform in Kryptowährungen. Es ist keine Eröffnung eines separaten Wallets oder die aufwendige Verwahrung der digitalen Coins erforderlich. Bei Scalable Capital werden Kryptowährungen einfach in Form von Wertpapieren auf dem bestehenden Depot der Kundinnen und Kunden gehalten.

Der Handel findet über die Börsen Xetra (Deutsche Börse) und gettex (Börse München) im Rahmen der regulären Handelszeiten statt. Funktionen wie unterschiedliche Ordertypen, Sparpläne ab 1 Euro Sparrate zu individuellen Ausführungstagen und Sparintervallen sind bei „Scalable Crypto” von Tag Eins integriert. Hinzu kommen neue Funktionen wie die Anzeige von Krypto-Kursen in Echtzeit und umfassende Informationen zu den einzelnen Währungen.

Anlegende brauchen sich nicht um die korrekte Besteuerung der Kryptowerte kümmern. Diese erfolgt analog zur Besteuerung von Aktien oder ETFs. Die Steuern werden automatisch von der Depotbank abgeführt. Eine detaillierte Kostenübersicht für das neue Angebot findet sich auf der Webseite von Scalable Capital. Für die Abwicklung nutzt das Unternehmen die bewährte Infrastruktur des Scalable Brokers und der Baader Bank. Die Eröffnung eines zusätzlichen Depots oder eine erneute Identifizierung sind für bestehende Kundinnen und Kunden nicht nötig. Sie können somit direkt mit dem Handel loslegen.

Scalable Capital Crypto

Starker Partner und Produktanbieter für das Krypto-Angebot von Scalable Capital ist CoinShares, Europas größtes Investmentunternehmen für digitale Vermögenswerte. Mit seinen Exchange-Traded-Products (ETPs) auf Kryptowährungen ermöglicht CoinShares einen nahtlosen Zugang zu digitalen Vermögenswerten in einer regulierten und sicheren Umgebung. Krypto-ETPs halten die jeweiligen Währungen wie Bitcoin, Ethereum & Co. in gesicherten Cold-Wallets bei regulierten Verwahrstellen.

Foto/Quelle: Scalable Capital

Das könnte dir auch gefallen

Robotik-Pionier Exotec erhält 335 Millionen US-Dollar-Investment

Robotik-Pionier Exotec erhält 335 Millionen US-Dollar-Investment zur Weiterentwicklung seiner Supply-Chain-Lösungen Goldman Sachs Asset Management führt Serie-D-Finanzierung an

LINUS Digital Finance verdoppelt Investmentvolumen im Jahr 2021

LINUS schließt 2021 nach vorläufigen Zahlen mit einer annähernden Verdoppelung des Investmentvolumens auf knapp EUR 500 Mio. ab und erreicht damit den Meilenstein von mehr als EUR 1 Mrd. Gesamtinvestmentvolumen seit Gründung
spot_imgspot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking