Regierungsumbildung in Frankreich kommende Woche erwartet

Date:

Paris, 01. Jul (Reuters) – Nach dem Verlust der absoluten Parlamentsmehrheit von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wird voraussichtlich Anfang nächster Woche die Regierung umgebildet. Dazu könne es am Montag oder Dienstag kommen könnte, sagte Regierungssprecherin Olivia Gregoire dem TV-Sender LCI am Freitag. Die Nachrichtenagentur Reuters erfuhr aus Regierungskreisen, dass das Stühlerücken für Montag erwartet werde. Allerdings werde es in wichtigen Resorts, wie etwa dem Finanzministerium, keine Änderungen an der Spitze geben. 

Macron war im April als Präsident wiedergewählt worden. Bei der anschließenden Parlamentswahl verlor sein Bündnis im Juni aber die absolute Mehrheit. Deshalb ist die Regierung nun bei wichtigen Projekten auf Partner angewiesen. Was in Frankreich eine eher ungewohnte Konstellation ist.

Regierungsumbildung in Frankreich kommende Woche erwartet

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

FDP – Reise von Bundestagsabgeordneten nach Taiwan „sinnvoll und klug“

Berlin, 08. Aug (Reuters) - Die FDP begrüßt ungeachtet der Spannungen mit China einen geplanten Besuch Taiwans von Abgeordneten des Bundestags. "Dass der Menschenrechtsausschuss des Deutschen...

CDU-Generalsekretär macht SPD-Chef Vorwürfe in Causa Schröder

Berlin, 08. Aug (Reuters) - CDU-Generalsekretär Mario Czaja hat SPD-Chef Lars Klingbeil Vorwürfe im Umgang mit Altkanzler Gerhard Schröder gemacht. "Ich habe nicht erwartet, dass Schröder...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking