Montag, Juni 24, 2024
StartNachrichtenProteste gegen Präsident - Transportarbeiter wollen Tunesien lahmlegen

Proteste gegen Präsident – Transportarbeiter wollen Tunesien lahmlegen

Tunis, 28. Dez (Reuters) – In Tunesien wächst der Widerstand gegen den von Präsident Kais Saied betriebenen Umbau des Staates in ein autoritär geführtes Land. Der einflussreiche Gewerkschaftsdachverband UGTT billigte am Mittwoch einen zweitägigen Generalstreik der Transportarbeiter. Zu Land, zu Wasser und in der Luft sollen am 25. und 26. Januar alle Lieferungen gestoppt werden. Damit solle gegen die Vernachlässigung staatlicher Betriebe protestiert werden, hieß es.

Seit Saied vor 17 Monaten das Parlament entmachtet und die Regierung durch von ihm ausgesuchte Minister ersetzt hat, wird die Ablehnung seiner Reformen zunehmend größer. Gegner werfen Saied vor, die letzte arabische Demokratie in Nordafrika auszuhöhlen. Bei der von ihm angesetzten Parlamentswahl vor knapp zwei Wochen, die auch die von ihm erzwungenen Reformen legitimieren sollte, beteiligten sich nur knapp neun Prozent der Wahlberechtigten.

Proteste gegen Präsident – Transportarbeiter wollen Tunesien lahmlegen

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von ziedkammoun auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.