3.2 C
München
Dienstag, Januar 31, 2023

PropTech1 Ventures („PT1″) gewinnt u.a. mit der Commerz Real weitere Launch-Partner

Expertenmeinungen

PropTech1 Ventures („PT1″) gewinnt u.a. mit der Commerz Real weitere Launch-Partner für seinen zweiten Fonds für Startup-Investments in transformative Immobilientechnologien

Die unabhängige Venture-Capital-Plattform für transformative Immobilientechnologien PropTech1 („PT1″) hat nach der Ankündigung des Starts des Fundraisings seines zweiten Fonds weitere Ankerinvestoren sowie Venture Partner gewonnen. Das First Closing und somit auch der geplante operative Start des Fonds mit einem Zielvolumen von 100 Millionen Euro ist für Anfang 2023 geplant.

Zu den sogenannten Launch Partnern gesellt sich mit der Commerz Real ein weiterer prominenter Ankerinvestor. Die Sachwerte-Tochter der Commerzbank ist mit rund 34 Milliarden Euro Assets under Management einer der renommiertesten deutschen Vermögensverwalter für Sachwerte. „Uns hat einerseits der diversifizierte Zugang zu innovativen Technologien der Immobilienbranche und andererseits der Fokus auf Nachhaltigkeit überzeugt“, erläutert Henning Koch, Vorsitzender des Vorstands der Commerz Real.

PT1 gab zuvor bereits die BRUNATA-METRONA-Gruppe, evoreal, JLL Spark Global Ventures, die Liechtenstein Gruppe, Otto Wulff, die Scout 24-Gruppe sowie die Supernova Group als unternehmensseitige Launch Partner bekannt, die Zusagen und Interessensbekundungen (teilweise noch Soft Commitments, vorbehaltlich Prüfungsschritten oder Gremienentscheidungen) für Fonds II getätigt haben.

Wie schon bei Fonds I wird das mittlerweile 15 Personen starke operative Team durch mehrere Venture Partner – in der Regel vormalige CXOs der Real-Estate-Branche sowie führende Digital-Unternehmer – unterstützt, welche ergänzendes, strategisch wichtiges Know-how und Marktzugang einbringen und ebenfalls in Fonds II investieren. Neben den Venture Partnern verfügt der Fonds über zwei Gremien, die bei Investmententscheidungen beraten (IC Panel) und über die Governance wachen (LPAC). Die ersten bestätigten Venture Partner und Gremienmitglieder sind:

  • Andreas von Blottnitz (U.S.-Business Angel, Chairman Appfolio);
  • Jan Henric Buettner (Ex-CEO AOL Europe, Gründer e.ventures / Headline);
  • Klaus Freiberg (vormals COO Vonovia, Gründer 1648 Factory);
  • Michael Lowak (Ex-CEO GETEC, Kofler Energies, MVV Energiedienstleistungen);
  • Jakob Soravia (Sector7 Investors)­
  • Timo Tschammler (Ex-CEO JLL Germany, Managing Partner TwainTowers)
  • Sander van de Rijdt & Ibrahim Imam (Co-Founders PlanRadar);
  • Christian Vollmannn (CEO CarbonOne);
  • David Wortmann (CEO DWR eco).

Der PT1 Fonds II wird mit dem operativen Betrieb nach Durchführung seines First Closing voraussichtlich Anfang 2023 beginnen, nachdem Fonds I seine Erstinvestitionsphase erfolgreich beendet haben wird. PT1 wird über die Launch Partner hinaus bis zur Erreichung der Zielgröße weitere Investoren aufnehmen.



Thematisch wird auch Fonds II dem Ansatz folgen, ein „Best-of“ der Teilbereiche der Immobilieninnovation abzudecken, die im Markt oft auch unter den Begriffen PropTech, ConstructionTech oder UrbanTech klassifiziert werden, und dabei insbesondere die großen Marktrends wie die nachhaltige Transformation der Immobilienbranche, ihr Zusammenspiel mit Energie- und Infrastrukturthemen sowie auch die brennende Frage der Klimaresilienz zu bearbeiten.

Titelfoto: Bild von Oleksandr Pidvalnyi auf Pixabay

Quelle PROPTECH1/ ERIC Fund Management GmbH

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse