Polnischer Vize-Regierungschef will weitere 50.000 US-Soldaten – Kritik an Deutschland

Date:

Berlin, 03. Apr (Reuters) – Der polnische Vize-Regierungschef Jaroslaw Kaczynski fordert eine stärkere Präsenz von US-Soldaten an der Ostflanke der Nato in Europa. „Polen würde es begrüßen, wenn die Amerikaner künftig ihre Präsenz in Europa wegen der zunehmenden Aggressivität Russlands von derzeit 100.000 Soldaten auf 150.000 Soldaten erhöhen würden“, sagte Kaczynski der „Welt am Sonntag“.

Davon sollten 75.000 Soldaten fest an den Grenzen zu Russland stationiert werden, 50.000 Soldaten alleine im Baltikum und in Polen. Die Ostflanke müsse in Zukunft viel besser geschützt werden. „Soldaten der Nuklearmacht Amerika schrecken Russland am stärksten von einem Angriff auf die Nato-Länder ab und geben uns am meisten Sicherheit.“ 

Ukraine Polnischer

Kaczynski brachte vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs auch eine dauerhafte Lagerung von US-Atomwaffen in Osteuropa ins Spiel. Im Moment stelle sich diese Frage aber nicht.

Er sagte zudem, er sei sehr unzufrieden mit dem Verhalten der deutschen Regierung. „Deutschland könnte mehr Waffen liefern.“ Auch könne sich Deutschland in der EU für ein Ölembargo gegen Russland aussprechen. Polen sei darüber hinaus nicht zufrieden mit der deutschen Rolle in Europa.

Schulden Polnischer

„Sie sollte konstruktiver sein.“ Auch habe Deutschland keinerlei moralische Grundlage, Europa zu dominieren. Deutschland habe den Zweiten Weltkrieg immer noch nicht ausreichend aufgearbeitet und habe es bisher versäumt, hohe Beträge als Entschädigung für die Zerstörungen und das Morden im Zweiten Weltkrieg an Polen zu zahlen.

Polnischer Vize-Regierungschef will weitere 50.000 US-Soldaten – Kritik an Deutschland

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto und Fotos: Symbolfotos

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Nordkorea – Kim festigt Griff auf die Gesellschaft

Seoul, 07. Jul (Reuters) - Machthaber Kim Jong Un stärkt den Einfluss seiner Partei auf die Bürger Nordkoreas. Mit einer erstmals einberufenen Sitzung wolle er die...

Brasilien drohen bei Wahlen schwerwiegendere Unruhen als am 6. Januar in den USA

Brasilia, 07. Jul (Reuters) - Im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen in Brasilien im Oktober warnt der Wahlleiter wegen der politischen Krise vor schweren Ausschreitungen. "Wir könnten einen...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking