-0.1 C
München
Samstag, Dezember 3, 2022

Online-Broker FlatexDegiro mit Umsatz- und Ergebnisanstieg

Expertenmeinungen

Frankfurt, 18. Okt – Der Online-Broker FlatexDegiro hat im dritten Quartal Umsatz und Ergebnis gesteigert. Die Umsatzerlöse hätten sich von Juli bis September im Vergleich zum Vorjahr um 4,3 Prozent auf 91,9 Millionen Euro verbessert, teilte die Gesellschaft am Dienstag mit. Dabei habe der Umsatz je Transaktion um 6,5 Prozent auf 5,15 Euro zugelegt. Das operative Ergebnis (Ebitda) erreichte 37,6 Millionen Euro, ein Plus von 25,1 Prozent. In den ersten neun Monaten hätten mehr als 376.000 neue Kundenkonten gewonnen werden können, was zu einem Gesamtkundenstamm von 2,4 Millionen führe.

Allerdings sei die Zahl der über die Plattformen von Flatexdegiro abgewickelten Transaktionen in den ersten neun Monaten auf 53,4 (Vorjahr: 71,2) Millionen geschrumpft. Dennoch zeigte sich Vorstandschef Frank Niehage optimistisch für den Rest des Jahres.“Zusammen mit dem Rückenwind durch stark steigende Zinserträge und die von uns ergriffenen kommerziellen Maßnahmen sind wir sehr zuversichtlich, im vierten Quartal 2022 eine nochmalige Verbesserung der Umsätze je Transaktion zu erreichen, die sich im nächsten Jahr noch weiter beschleunigen sollte.“ Der Umsatz sollte 2022 mindestens 400 Millionen Euro erreichen, die bereinigte Ebitda-Marge auf Vorjahresniveau liegen.

Online-Broker FlatexDegiro mit Umsatz- und Ergebnisanstieg

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse