Nordkorea will Raketenprogramm weiter ausbauen

Date:

Seoul, 28. Mrz (Reuters) – Nordkorea will weiterhin Raketen testen und sein Raketenprogramm ausbauen. „Nur wenn man mit einer gewaltigen Schlagkraft ausgestattet ist, mit einer unaufhaltsamen, überwältigenden militärischen Macht, kann man einen Krieg verhindern, die Sicherheit des Landes garantieren und alle Drohungen und Erpressungen durch die Imperialisten eindämmen und unter Kontrolle bringen“, sagte der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un laut der staatlichen Presseagentur KCNA am Montag. Sein Land werde an dem Ausbau seiner strategischen Streitkräfte, festhalten. Kim Jong Un sprach vor Beamten, Wissenschaftlern und Technikern, die an dem jüngsten Raketentest Nordkoreas beteiligt waren. 

Nordkorea hatte am Donnerstag eine neuartige und bisher wohl größte ballistische Interkontinental-Rakete getestet. Mit dem Test beendete Nordkorea sein 2018 selbst auferlegtes Moratorium. Das US-Präsidialamt verurteilte den Raketentest scharf und verhängte weitere Sanktionen. Kritik kam auch aus Südkorea und Japan. Mit solchen Tests verstößt Nordkorea gegen UN-Resolutionen. 

Die USA hatten am Freitag erklärt, sie forderten eine Verschärfung von UN-Sanktionen gegen Nordkorea wegen „zunehmend gefährlicher Provokationen“, aber China und Russland haben bereits ihren Widerstand signalisiert und sprachen sich stattdessen für eine Lockerung der Maßnahmen aus.

Nordkorea will Raketenprogramm weiter ausbauen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Regional ungleiche Beteiligung bei Präsidentenwahl in Kenia

Nairobi, 09. Aug (Reuters) - Bei der Präsidentenwahl in Kenia zeichnen sich regional große Unterschiede in der Wahlbeteiligung ab. Während sich in den Hochburgen der beiden...

Kenia wählt einen neuen Präsidenten – Angst vor Unruhen

Nairobi, 09. Aug (Reuters) - In Kenia finden heute (Dienstag) Präsidentenwahlen statt. Umfragen zufolge zeichnet sich ein enges Rennen zwischen dem amtierenden Vizepräsidenten William Ruto und...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking