Nach Korrektur der Inflationsprognosen beschleunigt EZB Straffung

Date:

Ein Marktkommentar von Sandra Holdsworth, Head of Rates UK bei Aegon Asset Management:

EZB-Zinsen: Frage nach „eher früher als später“ im Mittelpunkt

„Der EZB-Rat ist heute zu einer Sitzung zusammengekommen, um die Geldpolitik zu erörtern und die neuesten Prognosen der Experten für die Wirtschaft der Eurozone zu veröffentlichen. Es überrascht nicht, dass die Prognosen für die Inflation in der Eurozone deutlich nach oben und die Prognosen für das BIP-Wachstum leicht nach unten korrigiert wurden.

Angesichts der außergewöhnlich hohen Inflation beschloss der Rat, das Tempo der Rückführung der quantitativen Lockerung zu beschleunigen. Das PEPP-Programm läuft Ende März aus und das APP wird nun wahrscheinlich im Juni enden. Die Reinvestitionen von Beständen bei Fälligkeit werden auf absehbare Zeit fortgesetzt.  

Die Aufmerksamkeit wird sich nun darauf richten, wann die EZB die Zinssätze anheben wird, wobei das Risiko darin besteht, dass dies eher früher als später geschieht.“

Nach Korrektur der Inflationsprognosen beschleunigt EZB Straffung

Foto von Sandra Holdsworth (Quelle: Aegon AM)

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Warum die Inflation im Jahresverlauf zurückgeht

Ein Kommentar von Francis Scotland, Leiter Global Macro Research bei Brandywine Global, Teil von Franklin Templeton: Mittlerweile erscheint eine Rezession anstelle einer deutlichen Verlangsamung der Realwirtschaft in...

KI verhilft Pharma-Forschung zu Durchbrüchen, kann aber auch massiven Schaden anrichten

Ein Marktkommentar von Euan Ker, Sustainable Investment Analyst bei Aegon Asset Management: Die Zukunft der Arzneimittelforschung mit KI Die Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln hat sich...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking