Donnerstag, April 18, 2024
StartMeldungMINT stärkt sein Führungsteam und ernennt Christoph Kruse zum Global Marketing Director

MINT stärkt sein Führungsteam und ernennt Christoph Kruse zum Global Marketing Director

MINT (https://www.mint.ai/), der führende Anbieter von Advertising Resource Management (ARM) Software, ernennt Christoph Kruse zum Global Marketing Director, um die Wachstumsstrategie des Unternehmens für das Jahr 2024 weiter voranzutreiben.

Diese Ankündigung ist Teil einer Reihe strategischer Neueinstellungen, zu denen auch Lorenzo Larini – ehemals CEO von Ipsos North America – gehört, der im Januar dieses Jahres zum CEO von MINT ernannt wurde. Beide Besetzungen setzen neue Impulse für die globale Expansion des Unternehmens, die mit der kürzlichen Eröffnung des neuen Hauptsitzes in New York und der Erschließung des US-Marktes einhergeht. MINT wandelt sich damit von einem europäischen zu einem globalen Unternehmen.

Christoph Kruse (https://www.linkedin.com/in/christoph-kruse/), der zuvor als Director of Regional Marketing das europäische Field Marketing bei Outbrain verantwortete, wird am Münchner Standort von MINT tätig sein. Er berichtet direkt an Salvatore Internullo, Chief Growth Officer bei MINT. Zu Kruses Aufgaben gehören die Leitung und der weltweite Ausbau des Marketing-Teams von MINT. Zudem wird er Go-to-Market-Strategien entwickeln und umsetzen, die den ehrgeizigen Wachstumszielen von MINT entsprechen.

Kruses Erfahrungsschatz verleiht ihm einen umfassenden Einblick in die Herausforderungen, mit denen Marken und die Werbeindustrie im Allgemeinen derzeit konfrontiert sind. Er bringt darüber hinaus fundierte Kenntnisse in der Planung und Umsetzung wirkungsvoller Marketingstrategien in einer Reihe von internationalen Märkten mit.

“Ich freue mich sehr darüber, in einer Zeit zu MINT zu stoßen, in der sich die Transformation der Medienbranche auf so dynamische Weise vollzieht”, sagt Kruse. “Unternehmen und Mediaagenturen setzen dank Automatisierung und KI auf eine zunehmend datengesteuerte Governance, die ihre Effizienz und Effektivität in einem bisher unbekannten Ausmaß erhöhen wird. MINTs Plattform integriert, verbindet und steuert das gesamte Werbe-Ökosystem und bietet Marken und Agenturen somit den entscheidenden ganzheitlichen Einblick in ihre Werbeaktivitäten. Ich freue mich darauf, die globalen Marketinginitiativen von MINT zu leiten und die technologische Exzellenz des Unternehmens in die ganze Welt zu tragen.”

Seit ihrer Einführung hat die ARM-Plattform von MINT für globale Marken wie Mastercard, KFC, Western Union, DAZN und Stellantis durch das 360-Grad-Management ihrer operativen Modelle und die Implementierung von Advertising Resource Management einen erheblichen Mehrwert geschaffen.

Salvatore Internullo, Chief Growth Officer, sagt: „Christophs Erfahrung in internationalen Märkten stellt einen klaren Mehrwert für unsere Marketingorganisation dar. Mit seiner funktionsübergreifenden Expertise wird Christoph die Trends, Bedürfnisse und Entwicklungen, die unsere Branche prägen, genau ‚lesen‘ und interpretieren können und damit auch unser Marketing vorantreiben.“

Bild:Christoph Kruse MINT

Quelle:FX Kommunikation

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.