4.6 C
München
Dienstag, November 29, 2022

Mayr-Melnhof legt dank Nachfrage nach „grünen“ Verpackungen zu

Expertenmeinungen

Wien, 11. Aug (Reuters) – Der Wiener Karton- und Faltschachtelhersteller Mayr-MelnhofMMKV.VI hat im ersten Halbjahr dank einer starken Nachfrage nach nachhaltigen Verpackungen einen Gewinnsprung hingelegt. Der operative Gewinn (Ebitda) habe sich auf 375,8 Millionen Euro nach 155,5 Millionen Euro mehr als verdoppelt, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Unter dem Strich habe sich der Gewinn sogar auf 205,8 (62,2) Millionen Euro mehr als verdreifacht. Die Erlöse legten um 72 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro zu.

„Die Nachfrage nach unseren Produkten ist stark, da Konsumenten natürliche, wiederverwertbare Verpackungen aus nachwachsenden, faserbasierten Rohstoffen bevorzugen“, sagte Vorstandschef Peter Oswald. Die gestiegenen Kosten seien durch Preisanpassungen abgefedert worden. Einen Ausblick wagte der Manager nicht. Die zweite Jahreshälfte werde durch geplante investitionsbedingte Stillstände, notwendige Anpassungsmaßnahmen sowie Instabilitäten in der Lieferkette geprägt sein, hieß es.

Mayr-Melnhof legt dank Nachfrage nach „grünen“ Verpackungen zu

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse