Marketing-Trends 2022: Das sollten Unternehmen jetzt unbedingt beachten

Date:

spot_img

In einer Zeit der Digitalisierung werden viele Bereiche im Leben durch neue Fortschritte beeinflusst. Neue Marketing-Trends veranlassen Unternehmen immer wieder dazu, aktuelle Ansätze zu hinterfragen und sich dem neuesten Stand anzupassen. Wer nicht mit dem Puls der Zeit geht, versäumt die Chance mehr Kunden zu gewinnen und höhere Gewinne zu erzielen. Ein aktueller Hype, der Unternehmen zunehmend in Tatendrang versetzt, ist die soziale Video-Plattform TikTok – und auch Megatrend Metaverse rückt immer näher.

Unternehmen können den Wandel jedoch für sich nutzen, weiß Nicolai Maihöfer. „Die Plattformen haben sich in den letzten Monaten stark weiterentwickelt und können Unternehmen mittlerweile in verschiedenen Firmenbereichen wie Kundengewinnung oder Recruiting voranbringen“. Welche Marketing-Trends Unternehmen in diesem Jahr unbedingt beachten sollten und wie sie diese einsetzen können, erklärt der Experte im folgenden Gastbeitrag.

TikTok

TikTok erobert seit 2020 die sozialen Netzwerke und hat bereits im ersten Jahr über 1 Milliarde Downloads erzielt. Unternehmen können diese Chance jetzt nutzen, um ihre Sichtbarkeit zu erhöhen und mehr Kunden auf sich aufmerksam zu machen. Um die Plattform jedoch erfolgreich einzusetzen, sind Kreativität, Individualität, Zeit und Lust gefragt: denn nur, wer regelmäßig neue Videos erstellt, kann Nutzer dazu bringen, mehr sehen zu wollen und dem eigenen Kanal zu folgen. Die TikTok-Devise lautet: Die besten Videos erhalten auch die meisten Likes und Follower – und wer authentisch ist, gewinnt auch neue Kunden!

Unternehmen sollten sich nicht vor der „jungen Generation“ scheuen, die auf TikTok noch am stärksten vertreten ist: denn auch andere, „kaufkräftigere“ Zielgruppen werden auf der Plattform immer aktiver. Zukunftsorientierte Unternehmen haben damit die Möglichkeit, ihrer Community zu zeigen wie sie arbeiten – und können so nicht nur mit einem positiven Image punkten, sondern auch neue Kunden gewinnen.

Metaverse

Das neue digitale Zeitalter nimmt wieder mächtig Tempo auf: der revolutionäre Trend Metaverse steigt am Horizont auf und könnte das Arbeitsleben grundlegend verändern. Vorstellungsgespräche und Team-Besprechungen könnten bald in virtuellen Räumen stattfinden, in denen Menschen in nahezu greifbarer Realität miteinander interagieren. Produkte und Dienstleistungen könnten in virtuellen Showrooms für Kunden auf neue Art erlebbar gemacht werden. Und ortsunabhängiges Arbeiten würde für Arbeitnehmer völlig neu an Bedeutung gewinnen.

Die Möglichkeiten des Metaverse sind nahezu endlos. Fasst die Idee in der heutigen Online-Welt Fuß, winken für Unternehmen steigende Umsätze und Gewinne sowie ein neuer, riesiger Pool an neuen Talenten am Arbeitsmarkt. Bereits heute fließen Milliarden in virtuelle Flächen und Grundstücke im Metaverse, was einen digitalen Immobilienhype auslösen könnte. Wer sich frühzeitig dem Trend anschließt, dem wird es leichter fallen, die richtigen Kooperationspartner sowie Kunden anzuwerben.

Marketing Nicola Maihöfer
Nicolai Maihöfer, Geschäftsführer und Gründer der Marketingagentur Seven Bytes Media

Über Nicolai Maihöfer: 

Nicolai Maihöfer ist Geschäftsführer und Gründer der Marketingagentur Seven Bytes Media. Die Agentur hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Kunden bei den Themen rund um die Webseiten- und Onlineshop-Erstellung zu unterstützen, um besonders schnell und einfach von ihrer Zielgruppe gefunden zu werden. Dabei sind Nicolai Maihöfer eine persönliche Beziehung zu seinen Kunden, ein transparenter Projektablauf sowie eine schnelle Skalierbarkeit besonders wichtig.  Weitere Informationen unter:
https://www.seven-bytes.de/ 

Marketing-Trends 2022: Das sollten Unternehmen jetzt unbedingt beachten

Quelle: Seven Bytes Media

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Schnell expandierender Wärmepumpenmarkt in der EU

Ein Marktkommentar von Georgina Laird, Senior Responsible Investment Associate bei Aegon Asset Management: Der kontinuierliche Anstieg der Energierechnungen in ganz Europa hat dazu geführt, dass...

Der Börsen-Müller: Gedanken rund um Wirtschaft und Geldanlage

Börsen-Müller: "Börsenzyklen: Das Beste liegt vor uns" - Gedanken rund um Wirtschaft und Geldanlage I Börsen-Experte Ulrich Müller Der September hat der Börsen-Statistik alle Ehre...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking