Katar – Unmittelbar kann niemand russisches Öl und Gas ersetzen

Date:

Doha/Berlin, 26. Mrz (Reuters) – Das international umworbene Öl- und Gasförderland Katar dämpft Erwartungen Deutschlands und anderer westlicher Staaten an ein rasches Ende ihrer Abhängigkeit von Lieferungen aus Russland.

Katar

Er denke nicht, dass Katar unmittelbar helfen könne, sagte Energieminister Saad al-Kaabi am Samstag auf einer Konferenz in der katarischen Hauptstadt Doha. Niemand könne die russischen Lieferungen derzeit ersetzen. Der seit rund vier Wochen andauernde Ukraine-Krieg hat in Europa und Deutschland die Sorgen vor Energieengpässen geschürt. Deutschland versucht, sich von russischen Lieferungen unabhängiger zu machen – nicht nur mit Hilfe Katars, sondern auch der USA und anderer Länder.

Al-Kaabi hatte zuletzt bereits der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ gesagt: „Wenn man die Abhängigkeit von Russland oder anderen Ländern verringern will, dann muss man das planen, und es braucht Jahre, bis alles entwickelt wird.“ Er dämpfte er die Erwartungen an die von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck ausgerufene Energiepartnerschaft beider Länder. Es gebe zwar den „klaren Willen“, künftig Gas nach Deutschland zu liefern, aber einen solchen Deal gebe es noch nicht.

Laut Bundeswirtschaftsministerium wie auch dem Energiekonzern RWE schreiten die Verhandlungen voran. „Unseres Wissens nach sind die deutschen Unternehmen in sehr guten und konstruktiven Gesprächen mit der katarischen Seite“, sagte eine Sprecherin des Wirtschaftsressorts dem Nachrichtenportal „t-online“.

Ähnlich äußerte sich eine RWE-Sprecherin: „Dank der politischen Unterstützung sind wir in guten Gesprächen mit unseren katarischen Partnern.“ Trotzdem wird Deutschland laut einem am Freitag veröffentlichten Papier des Wirtschaftsministeriums wohl noch länger als zwei Jahre russisches Gas benötigen.

Katar – Unmittelbar kann niemand russisches Öl und Gas ersetzen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto und Foto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Deutsche müssen „kräftig“ Energie sparen

Berlin, 06. Aug (Reuters) - Die Deutschen müssen aus Sicht der Bundesnetzagentur nach neuerlichen Kürzungen der russischen Gaslieferungen deutlich mehr Energie sparen als bislang angenommen. "Wenn...

Verbraucher sollen auf Gas-Umlage nicht auch noch Mehrwertsteuer zahlen

Berlin, 05. Aug (Reuters) - Die Bundesregierung will auf eine zusätzliche steuerliche Belastung von Verbrauchern im Rahmen der geplanten Gas-Umlage verzichten. "Es wäre abwegig, wenn der...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking