Samstag, Mai 25, 2024
StartMeldungHR-Software-Anbieter HiBob launcht Bewerbermanagement-Tool „Bob Recruiting“

HR-Software-Anbieter HiBob launcht Bewerbermanagement-Tool „Bob Recruiting“

Mit „Bob Recruiting“ ermöglicht der HR-Tech-Anbieter HiBob Unternehmen eine nahtlose Verbindung ihres Recruitings und ihrer Personalplanung von „Pre-Hire bis Retire“, also von Bewerbung bis Offboarding, über den gesamten Mitarbeiterlebenszyklus hinweg.

Der HR-Software-Anbieter HiBob launcht eine Erweiterung für seine HR-Plattform Bob: Mit „Bob Recruiting“ können Unternehmen ihre Talentakquise modernisieren sowie die Suche und Auswahl von geeigneten Kandidat:innen für ihre offenen Stellen datenbasiert optimieren. Das ATS-Tool (Applicant Tracking System) kann ab sofort von Bob-Anwender:innen hinzugebucht werden und vervollständigt die HR-Komplettlösung des Software-Anbieters.

Mit „Bob Recruiting“ können HR-Verantwortliche einfach und schnell Stellenausschreibungen veröffentlichen und das Bewerbermanagement darüber abwickeln. Sie können aus dem Tool heraus mit den Bewerber:innen kommunizieren, sie über den Stand ihrer Bewerbungen informieren und zu Vorstellungsgesprächen einladen. Durch das übergreifende Personalmanagement über eine Plattform gehen so Candidate Experience (Bewerbererfahrungen) und Employee Experience (Mitarbeitererfahrungen) ineinander über. Aus ehemaligen Kandidat:innen können die Personaler:innen zudem einen Talentpool anlegen, den sie für künftige Stellen in Betracht ziehen können.

Die Erweiterung der HR-Plattform Bob ist skalierbar und wird nahtlos und intuitiv mit der plattforminternen Personalplanung „Workforce Planning“ verknüpft. Das Zusammenspiel der Tools sichert den Datenaustausch zwischen den Abteilungen und ermöglicht übergreifende Zugänge zu den relevanten Daten. So fließen auch die Karriereentwicklung und interne Stellenwechsel von bestehenden Mitarbeitenden sowie Personalbedarfspläne unkompliziert und direkt in die Personalstrategie ein. Damit wird sie vereinheitlicht und HR-Verantwortliche können in Echtzeit auf alle relevanten Daten zugreifen.

Bob-Anwender:innen können über „Bob Recruiting“ zudem transparent die übergeordneten strategischen Unternehmensziele sowie -bedarfe in ihre Talentakquise miteinbeziehen. HR-Verantwortliche treffen so datenbasierte, nachhaltige und wettbewerbsfähige Personal-Entscheidungen. Im Vergleich zu anderen HR-Lösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) bringt HiBobs Plattform Skalierbarkeit, Kosteneffizienz, Benutzerfreundlichkeit und effektives Datenmanagement zusammen – abteilungs- und länderübergreifend.

„Im Wettbewerb um die besten Talente brauchen Unternehmen eine ganzheitliche Personalstrategie“, sagt Melanie Wagner, Country Managerin DACH von HiBob. „Durch den Arbeitnehmermarkt und den Fachkräftemangel ist es schwieriger, geeignete Bewerber:innen zu finden, einzustellen und an das eigene Unternehmen zu binden . Mit der Verknüpfung zwischen unserem neuen Tool ‚Bob Recruiting‘ und unserem bestehenden ‚Workforce Planning‘ vernetzen wir Talentakquise und Personalplanung für die Bob-Nutzer:innen – von Pre-Hire bis Retire, effektiv, datenbasiert, leicht zu bedienen und das über eine einzige Plattform.“

„HiBob hat ein intuitives und hoch skalierbares Recruiting-Tool entwickelt“, sagt HR-Analyst Josh Bersin, Gründer und CEO der Unternehmensberatung Josh Bersin Company. „Das integrierte Tool ermöglicht den Unternehmen ein kandidatenzentriertes Talentakquisitionssystem, das nahtlos in alle anderen Managementprozesse eingebunden ist.“

Für seine umfassende HR-Komplettlösung plant das israelische Tech-Unternehmen im Jahr 2024 außerdem noch die Erweiterung um eine Lernplattform (LMS).

HR-Software-Anbieter HiBob launcht Bewerbermanagement-Tool „Bob Recruiting“

Foto: Melanie Wagner Country Managerin DACH von HiBob

Quelle © schoesslers GmbH

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.