Handelszeiten verlängern – Kommentar

Date:

spot_imgspot_img

Kommentar von Michael Hall zu Handelszeiten

„Die jüngste Ankündigung der spanischen und der deutschen Börse, die Handelszeiten zu verlängern, ist eine erfreuliche Entwicklung, welche die wachsende Bedeutung der Privatanleger, insbesondere in Europa, widerspiegelt.

Seit Spectrum Markets vor zwei Jahren in Frankfurt an den Start gegangen ist und seitdem den Handel rund um die Uhr an fünf Tagen in der Woche anbietet, haben wir wiederholt festgestellt, dass mehr als ein Drittel der Trades außerhalb der traditionellen europäischen Handelszeiten (d.h. zwischen 17:30 und 9:00 Uhr MEZ) getätigt werden. Es ist offensichtlich, dass europäische Privatanleger zu den von ihnen gewünschten Zeiten handeln wollen, um schnell auf aktuelle Ereignisse in der ganzen Welt reagieren zu können.

Dass einige traditionelle Börsen beginnen, dieses Bedürfnis zu verstehen, unterstreicht, wie die steigende Zahl und der wachsende Kenntnisstand der Privatanleger in Europa die Finanzlandschaft umzugestalten beginnen. Diese Anleger haben hohe Erwartungen an den Börsenhandel und an die Anbieter. Handelsplätze, die in der Lage sind, diese veränderte Nachfrage durch echte und dauerhafte Innovationen zu befriedigen, werden in den kommenden Jahren erfolgreich sein und zu den Gewinnern zählen.

Spectrum Markets wurde mit der Vision ins Leben gerufen, den europäischen Privatanlegern über ihre Broker bessere Möglichkeiten für ihren Wertpapierhandel zu bieten. Wir freuen uns, dass einige andere Börsen unserem Beispiel folgen, da dies den europäischen Privatanlegern auf der ganzen Linie nur zugutekommen kann.“


Aussagen des Kommentators geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.


Das könnte dir auch gefallen

Das Metaversum bietet neue Chancen

Ein Megatrend, an dem man 2022 nicht vorbei kommt Ein Kommentar von Henk Grootveld, Head of Trends Investing bei Lombard Odier Investment Managers: „Im neuen Jahr...

Ein Jahr mit Gegenwind

Geopolitische Spannungen vom Markt noch nicht eingepreist Ein Marktkommentar von Zehrid Osmani, Leiter für globale und langfristige Aktienstrategien bei Martin Currie, Teil von Franklin Templeton: „Der...

Ist Chinas Aufstieg zu Ende?

spot_imgspot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking