Grüne fast gleichauf mit Union

Date:

spot_img

Berlin, 16. Aug (Reuters) – Die Grünen sind einer neuen Umfrage zufolge der Union in der Gunst der Wähler dicht auf den Fersen. In dem am Dienstag veröffentlichten RTL/ntv-Trendbarometer steigert sich die Regierungspartei um einen Punkt auf 25 Prozent und liegt damit nur noch knapp hinter der Union, die wie in der Vorwoche auf 26 Prozent kommt. Die SPD bleibt unverändert bei 18 Prozent. Die FDP mit sechs und die Linke mit vier Prozent verlieren demnach jeweils einen Punkt, die AfD kommt auf elf Prozent (plus eins). 

Bei einer Direktwahl des Bundeskanzlers würde Amtsinhaber Olaf Scholz der Umfrage zufolge gegen den Grünen-Politiker und Wirtschaftsminister Robert Habeck verlieren. Für Scholz wären 22 Prozent (minus eins), für Habeck 26 Prozent (minus eins), für Oppositionsführer Friedrich Merz von der CDU würden sich unverändert 16 Prozent entscheiden. Gegen eine Kontrahentin Annalena Baerbock würde sich Scholz durchsetzen mit 29 Prozent gegen 22 Prozent für die Außenministerin. Baerbocks Rückhalt bei den Grünen-Anhängern ist demnach mit 58 Prozent deutlich niedriger als der von Habeck mit 73 Prozent.

Die Sicherheit der Energieversorgung und die Angst, ob die benötigte Energie noch bezahlbar sein wird, bleiben der Umfrage zufolge das für die Bundesbürger wichtigste Thema mit 60 Prozent. 57 Prozent nannten den Krieg in der Ukraine zuerst.

Grüne fast gleichauf mit Union

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Furcht vor Hunger könnte Brasiliens Wahl bestimmen

Brasilia, 30. Sep - Die Furcht vor einer Rückkehr des Hungers ist eines der bestimmenden Themen bei der Präsidentschaftswahl in Brasilien am Sonntag. Rapide steigende Lebenshaltungskosten...

Schweizer Finanzminister Maurer tritt zurück

Zürich, 30. Sep - Der Schweizer Finanzminister Ueli Maurer tritt Ende des Jahres zurück. "Die Lust, noch etwas anderes zu machen, ist größer geworden", sagte der...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking