1.5 C
München
Samstag, Februar 4, 2023

G7 warnen Russland – versprechen Ukraine Hilfe bei Wiederaufbau der Infrastruktur

Expertenmeinungen

Münster/Berlin, 04. Nov (Reuters) – Die sieben führenden Industrienationen (G7) haben der Ukraine Hilfe bei der Reparatur ihrer Energie- und Wasserversorgung angekündigt. „Das russische Regime versucht die Ukraine mit gezielten Angriffen auf die Infrastruktur in Dunkelheit und Kälte zu bomben“, sagte die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock nach zweitägigen Beratungen mit ihren Amtskollegen der G7 in Münster. Zudem drohte das Bündnis dem Iran und Belarus – beide Verbündete Moskaus – mit Sanktionen, falls diese die russischen Streitkräfte in der Ukraine weiter unterstützen. Mit Blick auf China wollten die G7 sich in Zukunft enger abstimmen, sagte US-Außenminister Antony Blinken. 

Angesichts der massiven russischen Luftangriffe etwa auf die ukrainische Energie- und Wasserversorgung werde die gemeinsame Sicherung der ukrainischen Infrastruktur ein Schwerpunkt der Arbeit der G7-Gruppe in den kommenden Tagen und Wochen sein, sagte ein Vertreter des US-Außenministeriums. Ziel sei die Wiederherstellung, der Schutz und die Reparatur der Energie- und Wasserinfrastruktur in Zusammenarbeit mit der Regierung in Kiew. Dazu gehörte auch die Lieferung von Luftabwehrsystemen. Laut Bundesaußenministerin Annalena Baerbock sind 30 bis zu 40 Prozent der Energie-Infrastruktur in der Ukraine zerstört worden. Kinder drohten in diesem Winter zu erfrieren, sagte sie am Donnerstag zu Beginn des Treffens.

Nach Angaben der G7 kamen bei den russischen Luftangriffen auch sogenannte Kamikaze-Drohnen und Ausbilder aus dem Iran zum Einsatz. „Das Regime in Teheran wird sich dafür rechtfertigen müssen“, sagte Baerbock. Der Iran bestreitet die Vorwürfe. Auch Belarus wurde vor einer engeren Kooperation mit Russland gewarnt. „Wenn die Behörden in Belarus ihr Land noch direkter in Russlands Krieg verwickeln, wird die G7 das Regime mit überwältigenden Kosten konfrontieren“, hieß es in der Erklärung. Jedes Land, jede Einzelperson und jede Einrichtung, die Russland bei seinem Angriffskrieg unterstütze, werde weiterhin mit Sanktionen belegt werden. 

Derzeit hat Deutschland die G7-Präsidentschaft inne. Zur G7 gehören neben der Bundesrepublik die USA, Kanada, Japan, Großbritannien, Frankreich und Italien. 

G7 warnen Russland – versprechen Ukraine Hilfe bei Wiederaufbau der Infrastruktur

Quelle: Reuters

Titelfoto: Bild von Andrzej auf Pixabay

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse