Ford trennt Elektroauto- und Verbrennergeschäft

Date:

Bangalore, 02. Mrz (Reuters) – FordF.N spaltet sein Elektroauto- und sein Verbrennergeschäft in zwei unabhängige Einheiten auf. Das teilte der US-Autobauer am Mittwoch mit. Insider hatten am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters gesagt, beide Firmen sollen eigene Namen erhalten, aber unter der Dachmarke Ford geführt werden.

Letztlich sollten beide Sparten eigene Zahlen vorlegen, sagte einer der Insider. Branchenexperten halten es für möglich, dass Ford mit diesem Schritt langfristig eine Abspaltung des Elektrogeschäfts vorbereiten könnte. Ford-Chef Jim Farley hatte das zuletzt aber zurückgewiesen.

An der Börse kam der Schritt gut an: Die Aktien notierten im vorbörslichen US-Handel 4,4 Prozent höher. Nach Einschätzung des Brokerhauses Wedbush könnte der Elektroauto-Markt im nächsten Jahrzehnt auf ein Volumen von fünf Billionen Dollar wachsen.

Ford trennt Elektroauto- und Verbrennergeschäft

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto 

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Continental prüft kompletten Rückzug aus Russland

Hamburg, 06. Jul (Reuters) - Nach den Reifenherstellern Michelin und Nokian auch der deutsche Autozulieferer Continental einen Rückzug aus Russland. "Wir beobachten die aktuellen Entwicklungen sehr genau und...

Autozulieferer Leoni ist bis Ende 2025 gerettet

Nürnberg, 06. Jul (Reuters) - Der angeschlagene Nürnberger Autozulieferer Leoni kann aufatmen. Die Mehrheit der neun Gläubigerbanken verlängert ihre Kredite um knapp drei Jahre bis Dezember 2025....
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking