Mittwoch, Juni 19, 2024
StartFinTechFinanz-Start-up mit Erfahrung

Finanz-Start-up mit Erfahrung

Bei dem Begriff Start-up denken die meisten Menschen an junge Gründer und frische Innovationen. Hinter dem neu gegründeten Unternehmen FOMA steckt auch genau das – allerdings mit dem Zusatz von 30 Jahren Berufserfahrung und der darin entfachten Leidenschaft für Finanzforderungslösungen kleiner Unternehmen.

Der Weg in die Selbstständigkeit stellt für die meisten Menschen ein hohes Risiko dar. Kein geregeltes Einkommen, ein hohes Arbeitspensum und eine komplette Eigenverantwortlichkeit – und dass alles für die eine Leidenschaft, für die man brennt. Auch Stephan Schuller und Lars Helm hatten diese Gedanken, als sie die Überlegung trafen, nach über 30 Jahren Berufserfahrung im Bereich Forderungs- und Insolvenzmanagement noch einmal zu gründen.

Im Februar 2022 war es dann aber soweit – mit der Gründung des Finanztech Start-up FOMA entwickelten die beiden Unternehmer den deutschlandweit ersten Forderungs- und Insolvenzmanagement- Dienstleister, der digitale Inkassodienstleistungen auch für Selbstständige, kleine und mittelständische B2B-Unternehmen über eine digitale Service-Plattform anbietet.

Der Gedanke dahinter? Auch den kleinen Unternehmen, die oft auf der Strecke bleiben, eine Plattform bieten. Denn was bei Konzernen oft selbstverständlich ist, stellt sich für mittelständische Unternehmen aufgrund hohem Aufwand und geringer Stückzahlen oft als Herausforderung dar: Insolvenz- und Forderungsmanagement. Für die beiden Gründer war klar, dass muss geändert werden. Zu oft werden kleine Unternehmen in der deutschen Wirtschaft vergessen und haben häufig keinen Zugang zu professionellen Lösungen.

„Wir ersetzen Nichtstun und Ineffizienz, aber auch intransparente Dienstleister und machen professionelles Forderungsmanagement jederzeit für jeden zugänglich“, sagt Stephan Schuller. Der CEO gilt durch umfangreiche Branchenerfahrung in leitenden Funktionen als Digitalisierungs- und Finanzexperte. Co-Founder und COO Lars Helm ist seit 2002 als Rechtsanwalt tätig und verantwortet bei FOMA die Bereiche Organisation und Recht.

Mit ihrer End-to-End-Lösung will das Duo als Start-up nun noch einmal richtig durchstarten und das Forderungsmanagement für jede Unternehmensgröße ein wenig leichter machen. Das Verständnis und die Erfahrung dafür bringen sie in jedem Fall mit. Die nächsten Ziele für die Zukunft sind auch bereits gesteckt: Kooperationen mit Plattformen, Instituten und Unternehmen für den Durchbruch in der Finanzwelt.

Bilder: Copyright: FOMA/Wallocha

Quelle PETERSEN RELATIONS

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.