Finanzaufsicht Bafin lässt im Juni Pandemie-Erleichterungen auslaufen

Date:

spot_img

Frankfurt, 18. Mrz (Reuters) – Die Finanzkontrolleure der Bafin wollen nach mehr als zwei Jahren den Großteil ihrer in der Corona-Krise auf den Weg gebrachten aufsichtlichen Erleichterungen im Juni auslaufen lassen. Eine Prüfung habe gezeigt, dass diese Krisenmaßnahmen inzwischen nicht mehr erforderlich seien, teilte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) am Freitag mit. Die Auswirkungen der Pandemie auf die beaufsichtigten Unternehmen und die Finanzstabilität seien mittlerweile bewältigbar. In Einzelfällen würden aber längere Laufzeiten beibehalten. 

Entsprechende Ablaufdaten stünden allerdings unter dem Vorbehalt, dass die Pandemie auch abklinge, erklärte die Bafin. Die Finanzaufseher hatten bereits kurz nach dem Beginn der Corona-Krise im Frühjahr 2020 aufsichtliche Entlastungen für die Bankenbranche auf den Weg gebracht. Die Anforderungen seien an die Pandemie-Situation angepasst worden, erklärten die Aufseher. Mit diesen Maßnahmen sollten die befürchteten wirtschaftlichen Folgen der Pandemie abgemildert werden. Unter anderem wollten die Finanzkontrolleure sicherstellen, dass Banken und Sparkassen auch während der Krise weiter Kredite an die Wirtschaft ausreichen.

Finanzaufsicht Bafin lässt im Juni Pandemie-Erleichterungen auslaufen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking