4.4 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

EU-Kommission wirft Deutscher Bank und Rabobank Verstoß gegen Kartellrecht vor

Expertenmeinungen

UPDATE Brüssel, 06. Dez – Die EU-Wettbewerbshüter beschuldigen die Deutsche Bank und das niederländische Institut Rabobank der Teilnahme an einem Anleihenkartell. Händler der beiden Geldhäuser hätten zwischen 2005 und 2016 Preis- und handelsstrategische Absprachen beim Handel mit supranationalen, staatlichen sowie halbstaatlichen Anleihen (SSA-Anleihen) und bei staatlich garantierten Anleihen getroffen, teilte die Europäische Kommission am Dienstag mit. Die Händler hätten sich vor allem per E-Mail und auf Messengerdiensten beim Handel von Euro-Anleihen abgesprochen. 

Die Deutsche Bank erwartet in dem Fall keine Geldbuße: „Die Deutsche Bank hat in dieser Angelegenheit proaktiv mit der Europäischen Kommission zusammengearbeitet und hat daher bedingte Immunität vor Geldbußen erhalten“, teilte das Geldhaus mit. Die Rabobank erklärte, sie kooperiere mit den Behörden. Einen weiteren Kommentar zu den Vorwürfen lehnte sie ab. Die Banken können nun zu den erhobenen Vorwürfen Stellung nehmen, bevor die EU-Kommission eine finale Entscheidung zu möglichen Strafen trifft. 

Es handelt sich um die dritte Untersuchung der EU-Kommission im Anleihenhandel. Im April 2021 verdonnerten die Wettbewerbshüter die Bank of America, Credit Agricole und Credit Suisse zu Geldbußen von insgesamt 28 Millionen Euro wegen Absprachen beim Handel von auf Dollar laufenden SSA-Anleihen. Die Deutsche Bank ging straffrei aus, weil sie das Kartell gegenüber der EU-Kommission enthüllt hatte. Im Mai 2021 verhängte die Brüssler Behörde Bußen von insgesamt 371 Millionen Euro gegen sieben Investmentbanken. 

EU-Kommission wirft Deutscher Bank und Rabobank Verstoß gegen Kartellrecht vor

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Copyright [TKKurikawa] /Depositphotos.com

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse