3.5 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

Erdogan verweist im Streit über verurteilen Rivalen auf Berufungsgericht

Expertenmeinungen

Istanbul, 17. Dez – Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat im Streit über die Verurteilung eines Rivalen auf die ausstehenden Berufungsverfahren verwiesen. Das Urteil gegen Ekrem Imamoglu sei noch nicht rechtskräftig, sagte Erdogan am Samstag bei einer Veranstaltung in Mardin im Südosten des Landes. Es müssten noch die Berufungsgerichte entscheiden. „Wenn die Gerichte einen Fehler gemacht haben, wird er korrigiert werden.“ In der Zwischenzeit dürfe das bestehende Urteil nicht ignoriert werden. Der beliebte Bürgermeister von Istanbul war etwa sechs Monate vor der Präsidentenwahl wegen Beleidigung von Amtsträgern zu mehr als zwei Jahren Haft verurteilt worden. Tausende Menschen haben seitdem öffentlich gegen die Entscheidung protestiert.

Erdogan verweist im Streit über verurteilen Rivalen auf Berufungsgericht

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Şinasi Müldür auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse