ENGELHARDT KAUPP KIEFER & Co. beteiligen sich an der SMAFO GmbH aus Paderborn

Date:

spot_img

Die E-Bike Marke SMAFO und ENGELHARDT KAUPP KIEFER & Co. gehen ab jetzt gemeinsame Wege. Durch das siebenstellige Invest des Early Growth Investors aus Stuttgart eröffnen sich dem Anbieter smarter E-Bikes neue Wachstumsperspektiven.

Mobilität ist eines der brennendsten Themen der Zukunft. Dabei spielen vor allem auch umweltfreundliche Alternativen für den Individualverkehr eine zentrale Rolle. E-Bikes gehören zu einem der größten Wachstumsmärkte: Die Branche erwartet bis Ende 2023 weltweit bis zu 130 Millionen Fahrräder mit elektrischer Unterstützung zu verkaufen. Zentral wird dabei die Niedrigschwelligkeit und Einfachheit der Angebote sein.

SMAFO wurde 2018 von Sven-Ulrik Schneider und André Thiele mit der Vision gegründet, einen einfachen und sorgenfreien Zugang zu moderner E-Bike Mobilität zu schaffen. Denn persönliche Mobilität sollte möglichst preiswert und nachhaltig sein.

“Wir wissen, dass die Einfachheit unseres Produktes Menschen dazu bewegt, mehr Rad zu fahren. Unser Antrieb ist es, dieses Thema kontinuierlich neu und zeitgemäß zu denken.”, so Sven-Ulrik Schneider, einer der Gründer und Geschäftsführer der SMAFO GmbH.

Mit der Kombination aus E-Bike und dazu buchbaren digitalen Services im Abo-Modell bietet SMAFO ein Mobilitätsangebot, das Kund:innen verspricht, sich um alles zu kümmern. Man muss eigentlich nur noch losfahren. Mit SMAFO Connect und optional mit Connect+ Care inklusive Versicherungspaket, Schutzbrief, Wiederbeschaffungsservice, GPS Tracking, digitalem Schloss, digitalem Serviceheft, Ride-Historie, Auswertungen & Statistiken gilt der Anbieter als Service-Champion.

Das SMAFO E-Bike gibt es ausschließlich im Direktvertrieb, dadurch kann das SMAFO 3 zum vergleichsweise günstigen Preis von 1.999,00 Euro angeboten werden. Die Kund:innen haben die Wahl zwischen zwei Rahmenmodellen – Classic und Wave. Zu den wesentlichen Komponenten zählen ein Bafang Antriebssystem mit Heckmotor, ein 612 Wh Akku und einen Iot Modul mit GPS Sensor und Sturzerkennung.

ENGELHARDT KAUPP KIEFER & Co. glaubt an das Erfolgskonzept aus der Verschmelzung von hochwertigem Produkt und Abo-Modell. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem SMAFO-Team, das uns nicht nur mit inhaltlicher Expertise, sondern mit viel Leidenschaft für ihre Vision überzeugt hat.“, so Roman Loch, Geschäftsführer von ENGELHARDT KAUPP KIEFER & Co.

Bereits in der Vergangenheit hat die Beteiligungsgesellschaft erfolgreich in technologische Innovationen und vor allem technologieorientierte Unternehmen investiert, unter anderem im digitalen Bereich. Der Investor begleitet die Unternehmen seines Portfolios im Rahmen der Zusammenarbeit nicht nur mit Kapital, sondern vor allem auch mit unternehmerischer Expertise auf dem Weg zum weiteren Wachstum und Erfolg.

Bild von links: André Thiele – Co-Founder, Christopher Wesselovsky – Geschäftsführer,
Sven-Ulrik Schneider – Co-Founder und Geschäftsführer, Bild: Eni Kellerhoff

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle SMAFO

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

RTL verkauft nach gescheiterter TV-Fusion Sender M6 doch nicht

Mailand/Paris, 03. Okt - Nach der gescheiterten Fernsehfusion in Frankreich will RTL seinen TV Sender M6 nun doch nicht verkaufen. Man halte an der 48,3...

Deutschland und das Sparen

Lange Zeit galt Deutschland als Weltmeister im Sparen und noch immer wird gerne Geld auf die hohe Kante gelegt, um bei Bedarf darauf zurückzugreifen oder schlichtweg für das Alter vorgesorgt zu haben.
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking