Samstag, April 13, 2024
StartBörseEnergiekonzern RWE gibt Dividendenversprechen

Energiekonzern RWE gibt Dividendenversprechen

Essen, 21. Mrz – Der Energiekonzern RWE peilt dank des Ausbaus seiner Ökostromgeschäfte weitere Milliardengewinne an und gibt den Aktionären ein Dividendenversprechen. „Unser Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2023 lautet ein Euro je Aktie“, sagte Finanzchef Michael Müller am Dienstag auf der Bilanzpressekonferenz in Essen. „Diese Größenordnung betrachten wir zugleich als Untergrenze für die kommenden Jahre.“ Für 2022 sollen die Aktionäre, darunter der Staatsfonds aus Katar, eine Dividende von 90 Cent je Aktie erhalten.

„Alles bei RWE ist auf den Aufbau einer klimaneutralen Energieversorgung ausgerichtet“, betonte Vorstandschef Markus Krebber. 2022 habe RWE weltweit 4,4 Milliarden Euro netto investiert und 2,4 Gigawatt neue Kapazitäten in Betrieb genommen. Aktuell befänden sich weitere Anlagen mit einer Leistung von sechs Gigawatt im Bau.

Krebber hat nach der Übernahme des Chefpostens im Mai 2021 das Tempo beim Ausbau der erneuerbaren Energie auch mit Zukäufen gesteigert. Der größte Deal war der Erwerb der Ökostromsparte des US-Konzerns Con Edison für 6,8 Milliarden Euro. Die nun unter dem Namen RWE Clean Energy laufende Tochter sei gut gestartet, erklärte Krebber.

KEIN INTERESSE AN GESCHÄFTEN VON UNIPER UND SEFE

Interesse an Geschäften der verstaatlichten Energie-Unternehmen UniperUN01.DE und Sefe habe RWE derzeit nicht. Er erwarte grundsätzlich, dass der Staat dort, wo er krisenbedingt eingreifen musste, sich auch so schnell wie möglich wieder zurückziehe.

Im neuen Geschäftsjahr will RWE operativ an das Ergebnis von 2022 anknüpfen. Das bereinigte Ebitda auf Konzernebene solle zwischen 5,8 bis 6,4 Milliarden Euro liegen. Im vergangenen Jahr hatte der größte deutsche Stromerzeuger 6,3 Milliarden Euro erzielt. Der Versorger habe 2022 unter anderem vom vermehrten Einsatz seiner Kraftwerke, dem Ausbau von Wind- und Solaranlagen und dem Handelsgeschäft profitiert. Die Sparte Wasser/Biomasse/Gas steigerte ihr operatives Ergebnis auf 2,37 Milliarden Euro von 731 Millionen Euro. Im Handelsgeschäft stieg das Ergebnis auf 1,2 Milliarden Euro von zuvor 769 Millionen Euro.

Energiekonzern RWE gibt Dividendenversprechen

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Tomasz Mikołajczyk auf Pixabay

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

Kennen Sie schon unser neues Wirtschaftsmagazin „Paul F„? Jetzt bei Readly lesen.Eine kostenlose Leseprobe von Paul F gibt es bei United Kiosk. Ebenfalls finden Sie die aktuelle Ausgabe im Lesezirkel von Sharemagazines.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.