Energiekonzern EnBW will auf Gas-Umlage zurückgreifen

Date:

spot_img

Düsseldorf, 15. Aug (Reuters) – Der Karlsruher Energiekonzern EnBW will die geplante Gasumlage nutzen. Die Tochter VNG sei vom Ausfall russischer Gaslieferungen betroffen, erklärte der Versorger am Montag. „Daher werden wir diese Umlage auch in Anspruch nehmen.“ Der Zeitraum zwischen der am Montag veröffentlichten Höhe von 2,4 Cent je Kilowattstunde und dem Beginn der Erhebung am 1. Oktober sei allerdings sehr kurz. Denn die entsprechende Preisanpassung mit Blick auf die Umlage müsse den Kundinnen in der Grundversorgung bereits sechs Wochen vor Inkrafttreten mitgeteilt werden. So blieben für die Vorbereitung effektiv höchstens vier Tage. „Deshalb prüft die EnBW die Weitergabe der Umlage für ihre Kunden zu einem späteren Zeitpunkt.“ Zu den Details könne man noch nicht mehr sagen.

Die Gasumlage soll die Importeure russischer Gaslieferungen vor der Preisexplosion des Brennstoffs schützen, die Russland mit seinen Lieferkürzungen befeuert hat. EnBW hatte in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass durch die teure Ersatzbeschaffung im ersten Halbjahr ein Verlust von rund 550 Milklionen Euro aufgelaufen sei.

Energiekonzern EnBW will auf Gas-Umlage zurückgreifen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Foto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

4. Oktober 2022 Energie Ticker

04. Okt - Es folgen Entwicklungen aus Politik und Wirtschaft rund um das Thema Energie, das infolge des russischen Krieges gegen die Ukraine immer wichtiger wird. 08.42...

RWE will auch nach US-Milliarden-Zukauf in Europa investieren

Frankfurt/Düsseldorf, 03. Okt - RWE will auch nach einer milliardenschweren Übernahme in den USA weiter in Deutschland und Europa in erneuerbare Energien investieren. Der Essener Konzern...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking