Elon Musk kann weltweit erster Billionär werden

Date:

Frankfurt, 11. Mrz (Reuters) – Einer Studie zufolge wird Tesla-Chef Elon Musk in zwei Jahren der erste Billionär der Menschheitsgeschichte sein. In den vergangenen sechs Jahren sei sein Vermögen im Schnitt um 129 Prozent gewachsen, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Studie von Approve.com, einer Sparte des Softwarehauses Tipalti Approve. Aktuell sei Musk 263 Milliarden Dollar schwer. 

Als nächstes könnte 2025 die Familie von Gautam Adani in den Billionärsclub aufsteigen, hieß es weiter. Dessen Vermögen von derzeit 93 Milliarden Dollar sei in den vergangenen Jahren um durchschnittlich 121 Prozent gewachsen. Der Mischkonzern Adani Group kontrolliert sieben börsennotierte Firmen, die Flug- und Seehäfen sowie Kraftwerke betreiben oder mit Öl und Gas handeln. 

Auf Platz drei rangiere danach Zhang Yiming, der Gründer der TikTok-Mutter ByteDance, teilte Approve.com weiter mit. Er sei aktuell 59 Milliarden Dollar schwer und würde bei einer anhaltenden Zuwachsrate von jährlich 123 Prozent 2026 die Schallmauer von einer Billion Dollar durchbrechen. Als erster Europäer würde voraussichtlich Bernard Arnault, Großaktionär des Luxusgüter-Herstellers LVMHLVMH.PA, diese Marke erreichen, allerdings erst 2029. Sein Vermögen von derzeit 186 Milliarden Dollar sei in den vergangenen Jahren im Schnitt um 27 Prozent gewachsen.

Elon Musk kann weltweit erster Billionär werden

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Deutschland fehlen 320.600 MINT-Arbeitskräfte im Technik-Bereich

Berlin, 24. Mai (Reuters) - Mit dem Umbau der Wirtschaft vor allem im Energiebereich wächst die Nachfrage nach Personal in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und...

Bitcoin & Co. in rund jedem zehnten Haushalt zu finden

Frankfurt/Berlin, 24. Mai (Reuters) - In rund jedem zehnten Haushalt in der Euro-Zone werden Krypto-Assets wie Bitcoins gehalten. Dies geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Pilot-Studie...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking