DZ Bank erzielt trotz Corona-Krise Gewinnsprung

Date:

Frankfurt, 02. Mrz (Reuters) – Die DZ Bank hat im zweiten Pandemie-Jahr ihren Gewinn mehr als verdoppelt. Die Finanzgruppe, zu der auch die Versicherung R&V, die Immobilienbank DZ Hyp und die Fondsgesellschaft Union Investment gehören, erzielte 2021 vor Steuern einen Gewinn von 3,1 Milliarden Euro nach 1,45 Milliarden Euro im Jahr 2020.

Das genossenschaftliche Spitzeninstitut profitierte unter anderem von der konjunkturellen Erholung und dem Aufschwung an der Börse. Das Institut kam auf einen Konzerngewinn von 2,18 Milliarden Euro, nach 973 Millionen Euro im Jahr zuvor.

„Konjunktur und Aktienmärkte gaben uns in diesem Jahr Rückenwind“, sagte Cornelius Riese, Co-Vorstandschef der DZ Bank. Hinter dem Gewinnschub steht unter anderem eine kräftige Nachfrage nach Fonds der Tochter Union Investment. Beim Spezialfinanzierer DVB Bank trieben Nettoauflösungen der Risikovorsorge und positive Bewertungseffekte das Ergebnis an. Von der Erholung am Kapitalmarkt profitierte auch das Ergebnis der R+V Versicherung.

Die DZ Bank sehe im operativen Geschäft zum Jahresauftakt einen ungebrochen hohen Kundenzuspruch, erklärte Riese. „Daher waren wir optimistisch und haben mit einem Ergebnis am oberen Ende unserer nachhaltigen Ergebnisspanne von 1,5 bis 2 Milliarden Euro vor Steuern gerechnet.“

Durch die geopolitischen Rahmenbedingungen erhöhe sich jedoch die Unsicherheit von Prognosen deutlich. Aufgrund des Krieges in der Ukraine und der Sanktionen werde die für das Frühjahr erwartete wirtschaftliche Erholung wohl merklich schwächer ausfallen als bislang gedacht.

DZ Bank erzielt trotz Corona-Krise Gewinnsprung

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto 

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Bundesbank sieht europäisches Zahlungssystem-Projekt noch nicht vor dem Aus

Frankfurt, 06. Jul (Reuters) - Die Bundesbank hält das europäische Zahlungssystem-Projekt EPI trotz der Absage wichtiger deutscher Institute noch nicht für gescheitert. Das Projekt sei noch...

Digitaler Euro kommt nicht vor zweiter Jahreshälfte 2026

Frankfurt, 06. Jul (Reuters) - Die Europäischen Zentralbank (EZB) kommt aus Sicht der Bundesbank mit dem Projekt eines digitalen Euro gut voran. Es sei wichtig, dass...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking