Wir haben die Art und Weise wie wir leben und arbeiten neu erfunden

Date:

spot_img

Tracy Chen von Brandywine Global kommentiert die Entwicklung des Immobiliensektors nach der COVID-Initiative:

„Bei kommerziellen hypothekarisch gesicherten Wertpapieren (CMBS) unterstützen die staatlich geförderten Wohnungsbaugesellschaften (GSEs) mit ihren Programmen für Mehrfamilienhäuser Miet- und Sozialwohnungen mit Zertifizierungen für umweltfreundliches Bauen sowie Energie- und Wassereffizienzverbesserungen.

Darüber hinaus haben die GSEs (Government Sponsored Enterprises – Staatlich geförderte Unternehmen wie Freddie Mac und Fannie Mae) begonnen, Sozialanleihen für erschwinglichen Mehrfamilienwohnraum zu begeben. 

Weise
Foto von Tracy Chen (Quelle: Brandywine / Franklin Templeton)

Green Agency Residential Mortgage-Backed Securities (RMBS) umfassen Hypothekendarlehen mit Energy Star- und GreenChoice-Zertifizierung, mit deren Erlösen energieeffiziente Hausrenovierungen finanziert werden. Die Federal Housing Administration (FHA) vergibt Darlehen an Erstkäufer von Wohneigentum in Gebieten mit niedrigem bis mittlerem Einkommen, was zu unserem Thema der sozialen Investitionen passt.

Angesichts der Tatsache, dass nach Angaben des US-Energieministeriums 16 % der Kohlendioxidemissionen in den USA auf gewerbliche Gebäude entfallen, werden ESG-Initiativen im Immobilienbereich mit neuen Vorschriften und einer größeren Nachfrage nach energieeffizienten Gebäuden und Nachrüstungen eine größere Rolle spielen.

Was den Büroraum betrifft, so haben wir nach COVID die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, neu erfunden. Eine ADP-Umfrage ergab, dass die meisten Arbeitnehmer heute flexible Arbeitszeiten und -orte fordern. Es wird erwartet, dass Bürogebäude, die die Zusammenarbeit und Produktivität der Mitarbeiter durch modernste Technologie, Annehmlichkeiten und flexible Räumlichkeiten fördern, in Zukunft die größte Nachfrage erfahren werden.

Der Einzelhandelssektor steht vor langfristigen Herausforderungen, da die Einzelhändler ihre Flächen effizienter nutzen, was – in Kombination mit begrenzten Neubauten, höheren Verbraucherausgaben und Wirtschaftswachstum – zur Belebung des Sektors beitragen wird.

Die Einzelhändler bauen ihre Kundenschnittstellen aus und gehen Partnerschaften mit Direktvertriebsunternehmen ein, um eine Omnichannel-Präsenz zu erreichen. Läden können auch als Lösung für Probleme in der Lieferkette dienen. 

Industrieimmobilien werden weiterhin stark bleiben, da die Expansion des elektronischen Handels den Bedarf an mehr Lagerflächen erhöht. Mit dem Onshoring der Produktion und dem Bevölkerungswachstum wird die Nachfrage nach aufstrebenden Logistikzentren im Südosten und Südwesten steigen. Der Bedarf an Rechenzentren wird mit der Expansion von Cloud-Service-Anbietern, sozialen Medien, Content-Streaming, 5G und KI-Unternehmen weiter steigen.“

Wir haben die Art und Weise wie wir leben und arbeiten neu erfunden

Foto von Tracy Chen (Quelle: Brandywine / Franklin Templeton)

Wichtige Entwicklungen zur Börse.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

AgeTech: Warum gerade Senioren von Smart Homes profitieren

Ein aktueller Marktkommentar von Georgina Laird, Senior Responsible Investment Associate bei Aegon Asset Management: Es ist 5 Uhr morgens und der intelligente Wecker klingelt früher...

Hohe Inflation und steigende Zinsen? Small-Caps ins Visier nehmen

Ein aktueller Marktkommentar von Curt Organt, Portfolio Manager bei T. Rowe Price: Kleinere US-Unternehmen könnten sich als robuster erweisen, als es viele erwarten. Geldanlagen sind selten eine bequeme Angelegenheit – insbesondere,...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking