3.6 C
München
Donnerstag, Februar 2, 2023

Deutschland will ärmere Länder beim Ausbau von grüner Energie unterstützen

Expertenmeinungen

Berlin, 16. Nov – Deutschland will ärmeren Staaten beim Ausbau von grüner Energie helfen. Auch wenn ein Fonds für klimabedingte Schäden etwa durch Dürren und Überschwemmungen in diesem Jahr nicht beschlossen werde könne, wolle Deutschland diese Länder dabei unterstützen, Solar- und Windenergie auszubauen anstelle von Kohle- und Atomkraftwerken, sagte Bundesaußenministerin Annalena Baerbock am Donnerstag bei der Weltklimakonferenz im ägyptischen Scharm el-Scheich. 

Nach den Erwartungen von Baerbock werden die Ergebnisse der Weltklimakonferenz aller Wahrscheinlichkeit nach nicht ausreichend sein, um die globalen Folgen der Klimakrise in den Griff zu bekommen. Es sei nicht genug, das zu bestätigen, was man schon 2015 beschlossen habe, sagte sie mit Blick auf das Bekenntnis der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) zum Einhalten des 1,5-Grad-Ziels. Man brauche konkrete Schritte für die Umsetzung der Klimaziele in den nächsten zehn Jahren. „Jedes Jahr zählt.“ Im 2015 vereinbarten Pariser Klimaschutzabkommen wurde vorgegeben, die Erderwärmung auf möglichst 1,5 Grad gegenüber dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen.

„Wenn die 20 größten Industrie- und Schwellenländer der Welt sich zur Treibhausgasneutralität bis zur Mitte des Jahrhunderts bekennen, ist das ein starkes Signal für die Klimaverhandlungen in Scharm el-Scheich“, sagte Bundesklimaschutzminister Robert Habeck (Grüne). „Die G20 ebnen damit den Weg aus dem fossilen Zeitalter, hin zu einer globalen, gerechten und sauberen Energiewende.“ Nicht nur eine ausreichende Energieversorgung, sondern eine klimaneutrale Energieerzeugung werde damit entscheidend.

Deutschland will ärmere Länder beim Ausbau von grüner Energie unterstützen

Quelle: Reuters

Titelfoto: Bild von Mark Ort auf Pixabay

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse