1.9 C
München
Montag, Januar 30, 2023

Deutsche Wirtschaft sieht Silberstreifen – Aber noch keine Trendwende

Expertenmeinungen

Berlin, 19. Dez – Das Münchner Ifo-Institut traut den Unternehmen einen Jahresendspurt zu. „Die deutsche Wirtschaft sieht einen Silberstreifen am Horizont“, sagte Ifo-Experte Klaus Wohlrabe am Montag der Nachrichtenagentur Reuters zur Umfrage seines Instituts unter 9000 Managern. „Die Wahrscheinlichkeit einer Rezession ist mit diesen Ifo-Daten gesunken“, erklärte der Fachmann mit Blick auf den dritten Anstieg des Barometers in Folge. „Es gibt positive Signale.“ Es sei aber noch zu früh, um eine Rezession auszuschließen. „Die gute Nachricht ist, dass beim Ifo-Index die Lage gestiegen ist.“ Denn die rund 9000 vom Institut befragten Führungskräfte hatten zuletzt sechs Monate in Folge ihre aktuelle Situation im Betrieb jeweils schlechter eingeschätzt. 

Nach einer Daumenregel unter Experten gelten drei Anstiege beim Ifo-Geschäftsklimaindex in Folge als Signal für eine Trendumkehr der Konjunktur in Deutschland. Doch Wohlrabe gab sich hier zurückhaltend. „Ich wäre vorsichtig zu sagen, dass dies eine Trendwende ist.“ Denn in Zeiten des Ukraine-Kriegs und der Energiekrise sei die Unsicherheit in den Unternehmen sehr groß. 

Derweil verzeichnen die Firmen abnehmende Lieferengpässe. Rund 50,7 Prozent klagten im Dezember über solche Materialprobleme, im November waren es noch 59,3 Prozent. Dies sei eine spürbare Verbesserung, sagte Wohlrabe. „Das ist ein gutes Zeichen von Hoffnung.“ Auch an der Preisfront gebe es Entlastung. Per Saldo erwarteten 40,3 Prozent der Firmen eine Preiserhöhung im Dezember, nach noch 46,2 Prozent im November. 

Gegen den Trend schlecht läuft es derzeit am deutschen Bau. Hier trübte sich das Geschäftsklima im Dezember ein. „Die Zinserhöhungen führen zu Stornierungen“, betonte Wohlrabe. Denn anhaltende Lieferengpässe erhöhen die Baukosten und anziehende Finanzierungskosten belasten vor allem private Bauherren. 

Der Ifo-Geschäftsklimaindex kletterte im Dezember auf 88,6 Zähler von 86,4 Punkten im Vormonat. Ökonomen hatten nur mit 87,4 Punkten gerechnet.

Deutsche Wirtschaft sieht Silberstreifen – Aber noch keine Trendwende

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse