Delta und Air France-KLM liebäugeln mit Mehrheitsanteil an ITA Airways

Date:

Mailand, 10. Mrz (Reuters) – Die US-Airline Delta und die französisch-niederländische Air France-KLM erwägen einem Zeitungsbericht zufolge einen Einstieg bei der Alitalia-Nachfolgerin ITA Airways.

Die beiden Airlines hätten der italienischen Regierung in einem Brief ihr Interesse an einem Mehrheitsanteil an ITA bekundet, berichtete die Tageszeitung „La Repubblica“ am Donnerstag unter Berufung auf eine Person aus der Regierung.

Zudem sei ein weiterer internationaler Fonds interessiert, der bereits in Billigairlines investiert sei. AirFrance-KLM, Delta und Virgin Atlantic teilten in einer Mail mit, dass sie mit dem neuen Management der italienischen Airline zusammenarbeiten wollten, um ihre Kooperation zu vertiefen.

Auch die Lufthansa hatte zusammen mit dem Schweizer Reedereikonzern MSC Interesse an einem Mehrheitsanteil an ITA bekundet. Lufthansa-Chef Carsten Spohr stellte vor einer Woche klar, dass für die Lufthansa selbst allenfalls eine Minderheitenbeteiligung in Frage komme.

Delta und Air France-KLM liebäugeln mit Mehrheitsanteil an ITA Airways

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Scholz sieht neue Phase der Globalisierung weg vom Westen

Davos/Berlin, 26. Mai (Reuters) - Die Weltwirtschaft steht nach Angaben von Bundeskanzler Olaf Scholz vor einem Epochenbruch. In den nächsten 30 Jahre der Globalisierung werde man...

Ukraine aktuell 26.05.22

26. Mai (Reuters) – Es folgen Entwicklungen rund um den Krieg in der Ukraine. Zum Teil lassen sich Angaben nicht unabhängig überprüfen. 20.49 Uhr - Medien -...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking