Dax im Plus – Anleger setzen auf solide Firmenbilanzen

Date:

spot_img

Frankfurt, 20. Jan (Reuters) – In Erwartung steigender Firmengewinne haben Anleger am Donnerstag am deutschen Aktienmarkt zugegriffen. Der Dax kletterte in den ersten Handelsminuten um 0,2 Prozent auf 15.840 Punkte. „Die Anleger an der Frankfurter Börse hoffen jetzt auf positive Signale von der Berichtssaison und vielleicht auch auf ein Licht am Ende des Tunnels der gerade rapide ansteigenden Infektionszahlen in Deutschland“, sagte Jochen Stanzl, Chef-Marktanalyst CMC Markets.

Das Thema Inflation blieb an den Börsen indes ein heißes Eisen. Die deutschen Hersteller haben ihre Preise im Dezember wegen teurer Energie und Vorprodukte so stark angehoben wie noch nie. Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte stiegen um 24,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Aktien von Puma kletterten im 2,7 Prozent, nachdem der Sportartikelhersteller den Umsatz im Quartal um 14 Prozent steigerte. Ein optimistischer Ausblick trieb die Aktien von Suse um mehr als acht Prozent nach oben. Der Linux-Softwareanbieter will in diesem Jahr kräftiger wachsen. 

Dax im Plus – Anleger setzen auf solide Firmenbilanzen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Was heute noch an den Märkten wichtig ist, finden Sie hier.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Volkswagen nimmt mit Porsche-Börsengang 9,4 Milliarden Euro ein

München, 28. Sep - Der größte Börsengang in Deutschland seit mehr als 25 Jahren ist unter Dach und Fach. Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen brachte 113,9 Millionen...

Wall Street auf Erholungskurs – Apple auf Talfahrt

Frankfurt, 28. Sep - Nach mehreren Verlusttagen in Folge kehren Anleger an die Wall Street zurück. Mut machte ihnen am Mittwoch das vorläufige Ende des Ausverkaufs...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking