-0.2 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Dax beendet Erholung und startet im Minus

Expertenmeinungen

Frankfurt, 05. Okt – Der Dax hat am Mittwoch eine Verschnaufpause eingelegt und ist etwas niedriger in den Handel gestartet. Der Leitindex lag am Morgen 0,4 Prozent im Minus bei 12.622 Punkten, nachdem er am Dienstag noch knapp vier Prozent zugelegt hatte. Der EuroStoxx50 verlor 0,6 Prozent auf 3464,6 Punkte. Im SDax stachen die Aktien von Shop Apotheke mit einem Plus von rund fünf Prozent heraus. Der Online-Pharmahändler hatte für das dritte Quartal ein deutliches Umsatzplus gemeldet. 

Ihre Aufmerksamkeit richten die Anleger im Laufe des Tages auf die Beratungen des Exportkartells Opec und seiner Verbündeten über Förderkürzungen. Auf dem Treffen in Wien wollen sie Insidern zufolge eine Reduzierung ihrer Förderquoten um mehr als eine Millionen Barrel pro Tag (bpd) beschließen. Ein Insider sprach von einer Kürzung von bis zu zwei Millionen bpd. Die Opec+ hat es trotz Bitten von wichtigen Kunden wie den USA bislang abgelehnt, zur weiteren Senkung der Preise die Förderung zu erhöhen.

Die Anleger warten zudem auf die Beschäftigungszahlen der privaten US-Arbeitsagentur ADP. Von ihnen versprechen sie sich Rückschlüsse auf das künftige Zinserhöhungstempo der Notenbank Fed. Analysten erwarten für September einen beschleunigten Jobaufbau von 200.000 Stellen, nach einem Plus von 132.000 im Vormonat. Die ADP-Zahlen geben einen Vorgeschmack auf die offiziellen Daten am Freitag. 

Dax beendet Erholung und startet im Minus

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse