-1.4 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Memo – Managerin in Asien verlässt Credit Suisse

Expertenmeinungen

Singapur, 05. Okt – Die Credit Suisse verliert die stellvertretende Chefin des Vermögensverwaltungsgeschäfts in der Region Asien-Pazifik. Young Jin Yee sei zurückgetreten, wie aus einer der Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch vorliegenden Mitteilung an die Mitarbeiter zu entnehmen war.

In dem Memo von Benjamin Cavalli, dem Leiter des Wealth Managements in der Region, hieß es, dass Young die Bank verlassen werde, um „eine erweiterte Aufgabe außerhalb der Credit Suisse zu übernehmen“. Die Managerin leitete bisher auch die Niederlassung der Schweizer Großbank in Singapur. 

Memo – Managerin in Asien verlässt Credit Suisse

Quelle: Reuters

Titelfoto: Copyright [AndreaA.] /Depositphotos.com

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse