Samstag, Juli 13, 2024
StartBörseDax am Porsche-Tag im Minus - Rational gefragt

Dax am Porsche-Tag im Minus – Rational gefragt

Frankfurt, 29. Sep – Zum Börsengang des Sportwagenbauers Porsche schwächelt der Dax erneut. Er fiel zur Eröffnung am Donnerstag um 0,8 Prozent auf 12.085 Punkte ab. 

„Für einen Tag treten die Börsenturbulenzen in den Hintergrund“, sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners. „Es ist beeindruckend, dass ein Börsengang von dieser Dimension in diesen schwierigen Zeiten möglich ist.“ Volkswagen hatte die Aktien seiner Tochter Porsche zu je 82,50 Euro und damit am oberen Ende der Angebotsspanne zugeteilt. Mit einem Emissionsvolumen von 9,4 Milliarden Euro ist dies der zweitgrößte Börsengang in Deutschland seit dem Debüt der Deutschen Telekom 1996. Die Aktien von Volkswagen und des VW-Großaktionärs Porsche SE stiegen um 0,9 beziehungsweise 1,7 Prozent. 

Daneben stach Rational mit einem Kursplus von fast zwölf Prozent heraus. Dank einer Entspannung bei der Versorgung mit Zuliefer-Teilen hob der Großküchen-Ausrüster seine Gesamtjahresziele an.“Das ist eine riesige Überraschung“, sagte ein Börsianer. Besonders positiv sei die angehobene Margenprognosen. Außerdem seien die vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal besser ausgefallen als erwartet.

Dax am Porsche-Tag im Minus – Rational gefragt

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.