Samstag, Juni 22, 2024
StartLifestyleReisenDas Naturdorf Oberkühnreit wedelt in den Frühling

Das Naturdorf Oberkühnreit wedelt in den Frühling

Unten die ersten Frühlingsboten – oben herrlicher Firnschnee. Im Naturdorf Oberkühnreit über Neukirchen am Wildkogel gibt’s ab März dort wie da ein reiches Betätigungsfeld. Grund genug, dass „Doublechecker“ in einem der romantisch-nostalgischen Chalets, Hütten und Appartements einchecken.

Die Chalets des Naturdorf Oberkühnreit liegen locker verstreut am sonnigen Fuß des Wildkogel über Neukirchen am Großvenediger. Vor den Türen glitzert der frisch aufgefirnte Schnee und die Märzensonne schickt wärmende Strahlen. Wen zieht es da nicht hinaus unter den blitzblauen Himmel? Rein in die Skier, ein paar Stockschübe und schon geht es über die Talabfahrt hinunter Richtung Neukirchen. Die Wildkogel-Arena zählt auf skiresort.de zu den „weltweit führenden Skigebieten bis 80 Kilometer Pisten“.

Die Wildkogelbahn bringt in kürzester Zeit hinauf in den Schneekessel über der Zweitausendergrenze, der dank technischer Beschneiung bis nach Ostern schneesicher ist. Zuerst einmal das traumhafte Panorama des Nationalparks Hohe Tauern um die Dreitausender Großvenediger und Großglockner inhalieren. Dann geht es über den frisch präparierten Feinripp-Teppich talwärts, der sich im Laufe des Tages in herrlich-körnigen „Hi-Grip-Firn“ verwandelt. Wer noch weiter ausschwingen will, hat nach maximal 20 Straßenkilometern Zillertal Arena oder Kitzbüheler Alpen erreicht, mit in Summe fast 400 weiteren traumhaften Pistenkilometern.

Next Stop: Zirbensauna

Abgekristelt wird erst, wenn die Sonne knapp über den Kitzbüheler Alpen steht. Nach dem perfekten Sonnenskitag versprechen die Zirbensauna-Hütte am Naturbadeteich oder eine wohltuende Massage im Chalet einen weiteren Genussmoment. Danach rasch das Feuer im Kamin entfachen, bevor Gastgeberin Anika mit ihrem knusprigen Bauernbratl samt Knödeln, Kraut und Erdäpfeln eintrifft. Spätestens da meldet sich auch der Hunger. Dann sitzt man um die gemütliche Eckbank zusammen und ruft die Erlebnisse des Skitages ab, bis die kuscheligen Zirbenbetten rufen. Die Höhenluft unter den Hohen Tauern lässt tief und fest schlafen. Erst die frühlingshafte Sonne und das köstliche Frühstück mit reschem Gebäck, nestfrischen Frühstückseiern, Tees, Marmeladen und Honig aus dem Naturdorfladen locken aus den Federn.

Die Sonne gewinnt

Winter und Frühling gehen im Naturdorf Oberkühnreit fast nahtlos ineinander über. Schon gegen Ende April entfaltet die Sonne ihre ganze Kraft und von den Skiern wird auf Wanderschuhe und Bikes umgesattelt. Im Tal erwacht die Natur und der Nationalpark lockt zu Erkundigungen. Wenn Mitte April die Schmelzwässer anwachsen, sind die Krimmler Wasserfälle besonders „berauschend“. Der Smaragdwanderweg lädt wieder ins steinreiche Habachtal und die Bergwelt der Venedigergruppe. Für das Trattenbachtal und den gemütlichen Alpengasthof Rechtegg treten Mountainbiker in die Pedale. Etwas später im Frühling bringt das Dürnbachtal auch Adrenalin-Junkies auf Touren – im Hochseilgarten, auf Flying Fox, Klettersteig und beim Canyoning, Tubing und Rafting auf dem wilden Dürnbach. Für alle diese Aktivitäten ist das Naturdorf Oberkühnreit das ideale Basecamp. Bis zu acht Urlaubsgäste finden in den 55 bis 120 m2 großen, individuellen Holzhäusern Platz. Das Naturdorf Oberkühnreit verbuchte schon vier Mal den Top-Of-The-Mountains-Award und rangiert auf trivago.de sowie booking.com mit über 9 hervorragenden Punkten. www.huettendorf-salzburg.com

Naturdorf Oberkühnreit

Naturdorf-Hütten für 4–8 Personen

Chalets für 2–8 Personen

Ferienwohnungen an der Piste für 2–9 Personen

Naturdorf Oberkühnreit
Marktberg 143
A-5741 Neukirchen am Großvenediger
Tel.: +43 (0) 664 / 104 56 15
info@naturdorf.at
www.naturdorf.at

Fotograf Blitzlicht Brunner- Bild Naturdorf Oberkühnreit

Quelle © mk Salzburg

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.