1.5 C
München
Sonntag, Dezember 4, 2022

Chinas Notenbank senkt überraschend zwei Schlüsselzinssätze

Expertenmeinungen

Peking, 15. Aug (Reuters) – Im Kampf gegen die abflauende Konjunktur hat Chinas Zentralbank überraschend wichtige Zinssätze gesenkt. Die People’s Bank of China (PBOC) kappte unter anderem den Referenzzins für einjährige Darlehen an einige Finanzinstitute (MLF) auf 2,75 von zuvor 2,85 Prozent. Damit sollen die Kreditkosten für Firmen gedrückt und so die Konjunktur angeschoben werden. Auch der Schlüsselsatz für sogenannte Reverse-Repo-Geschäfte senkte die Notenbank am Montag auf 2,0 von zuvor 2,10 Prozent. Dieser dient dazu, die Liquidität im Bankensystem zu kontrollieren. Die meisten Analysten hatten nicht mit den Schritten gerechnet. Es war bereits die zweite Senkung um zehn Basispunkte bei diesen Zinssätzen in diesem Jahr.

Chinas Wirtschaft steht derzeit vor zahlreichen Problemen. Es wird damit gerechnet, dass das Wachstumsziel von 5,5 Prozent für dieses Jahr nicht erreicht werden kann. Im Frühjahr legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) vor allem wegen harter Corona-Lockdowns nur um magere 0,4 Prozent zu.

Chinas Notenbank senkt überraschend zwei Schlüsselzinssätze

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse