-0.2 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Bundesregierung liefert Ukraine „Marder“-Panzer und Patriot-System

Expertenmeinungen

Berlin, 05. Jan – Deutschland liefert der Ukraine „Marder“-Panzer und ein Patriot-Raketenabwehrsystem. Die USA werden der Regierung in Kiew zudem leichte Bradley-Schützenpanzer und wie angedacht Patriot-Systeme liefern. Das vereinbarten Kanzler Olaf Scholz und US-Präsident Joe Biden am Donnerstagabend in einem Telefonat. „Sie bekräftigten ihre Unterstützung für die Unabhängigkeit, territoriale Unversehrtheit und Souveränität der Ukraine. Sie betonten erneut ihre unverbrüchliche Solidarität mit der Ukraine und der ukrainischen Bevölkerung im Angesicht der entfesselten Aggression der Russischen Föderation“, heißt es in der Erklärung nach dem Telefonat. Aus Regierungskreisen verlautete, dass die Ukraine wahrscheinlich mehrere Dutzend Marder erhalten solle.

Beide Regierungen wollen sich zudem um die Ausbildung ukrainischer Soldaten an den jeweiligen Waffensystemen kümmern. Die deutsch-amerikanische Vereinbarung ist das Ergebnis von Abstimmungen, die seit dem 10. Dezember zwischen beiden Regierungen laufen. Am Mittwoch hatte Frankreich bekanntgeben, Spähpanzer vom Typ AMX-10 RC an die Ukraine liefern zu wollen. „Präsident Biden und Bundeskanzler Scholz bekundeten ihre gemeinsame Entschlossenheit, der Ukraine so lange wie nötig die erforderliche finanzielle, humanitäre, militärische und diplomatische Unterstützung zu gewähren“, heißt es in der von der Bundesregierung verbreiteten Erklärung weiter.

Vizekanzler Robert Habeck hatte zuvor gesagt, dass eine Entscheidung „zeitnah“ bevorstehe. Politiker der Ampel-Koalition fordern seit längerem, dass Deutschland der Ukraine sowohl Marder als auch schwere Kampfpanzer des Typs Leopard 2 liefern soll. Scholz hatte stets betont, dass Deutschland bei diesen Systemen nur nach enger Abstimmung mit den westlichen Partnern aktiv werden würde. Deutschland hatte dem Nato-Partner Polen Patriot-Systeme zugesagt, die dann auch von deutschen Soldaten betrieben werden. Bei der Lieferung des Systems an die Ukraine wird dies nicht der Fall sein. Die Nato hat keine Soldaten in die Ukraine entsandt und will keine Kriegspartei werden. Deshab dürfte die Ausbildung auch an den Mardern und dem Patriot-System in Deutschland oder einem Nato-Land stattfinden. 

Bundesregierung liefert Ukraine „Marder“-Panzer und Patriot-System

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Ichigo121212 auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse