4 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

Börsen in Asien wegen Feiertags weitgehend geschlossen – Korea im Minus

Expertenmeinungen

Frankfurt/Tokio, 02. Jan – Verkäufe von Großanlegern haben die südkoreanischen Aktienmärkte zum Jahresbeginn 2023 ins Minus gedrückt. Der Leitindex Kospi schloss am Montag 0,5 Prozent tiefer bei 2225,68 Punkten. „Es handelt sich um einen saisonalen Faktor zum Anfang des neuen Jahres“, sagte Analyst Seo Sang Young vom Vermögensverwalter Mirae. „Da die meisten Börsen in den großen Ländern geschlossen waren, war der Handel auch auf dem lokalen Markt dünn.“ Die meisten Börsen in Asien blieben wegen des nachgeholten Neujahrsfeiertages geschlossen.

Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen ausgewählter Aktienindizes und Währungen:

Indizes StandVeränderung in Prozent
NikkeiKein Handel 
TopixKein Handel 
ShanghaiKein Handel 
CSI300Kein Handel 
Hang SengKein Handel 
Kospi2.225,67 -0,5 
Euro/Dollar<EUR=>1,0672 
Pfund/Dollar1,2070 
Dollar/Yen130,93 
Dollar/Franken0,9246 
Dollar/Yuan6,8972 
Dollar/Won1.272,02 

Börsen in Asien wegen Feiertags weitgehend geschlossen – Korea im Minus

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Martine Auvray auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse