Berthold Huber übernimmt bei Deutscher Bahn Infrastrukturressort

Date:

Berlin, 23. Jun (Reuters) – Die Deutsche Bahn stellt ihren Vorstand neu auf. Der bisher für den Personenverkehr zuständige Manager Berthold Huber übernimmt das Infrastrukturressort, wie der Staatskonzern am Donnerstag nach einer Aufsichtsratssitzung mitteilte. Damit wird der 58-Jährige ab Juli Nachfolger von Ronald Pofalla, der die Deutsche Bahn im April verlassen hat.

„Herr Huber arbeitet seit über 20 Jahren für die Deutsche Bahn. Er kennt den Konzern wie kaum ein Zweiter und hat unter anderem auch als ehemaliger Personalvorstand der DB Netz AG profunde Kenntnisse der Infrastruktur. Ihm und seinem Team obliegt nun die zentrale Aufgabe, die Eisenbahninfrastruktur leistungsfähiger zu machen“, sagte Aufsichtsratschef Michael Odenwald. Aktuell leidet die Bahn an den Folgen ihres überlasteten Netzes mit kaputten Weichen, veralteten Stellwerken und vielen Baustellen.

Das neu geschaffene Ressort Regionalverkehr soll ab Juli Evelyn Palla leiten. Die 48-Jährige, die Ende 2018 von der ÖBB nach Berlin wechselte, ist bislang im Vorstand der DB Fernverkehr für die Finanzen zuständig. Weiterhin rückt Michael Peterson in den Vorstand auf und übernimmt das neu geschaffene Ressort Personenfernverkehr.

Berthold Huber übernimmt bei Deutscher Bahn Infrastrukturressort

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Essenslieferdienst Delivery Hero schließt Übernahme von Glovo ab

Berlin, 04. Jul (Reuters) - Der spanische Wettbewerber Glovo gehört nun zum Essenslieferdienst Delivery Hero. Es seien alle Maßnahmen für den Abschluss der Transaktion ergriffen worden,...

Bahn vernetzt sich mit Airline-Verbund Star Alliance

Frankfurt, 04. Jul (Reuters) - Die Deutsche Bahn erweitert ihre Kooperation mit der Lufthansa zur Verknüpfung von Zug- und Flugreisen auf alle Airlines des Verbunds Star Alliance. Die...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking