-1.4 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Bei Südzucker sprudeln die Gewinne – Prognose nochmals erhöht

Expertenmeinungen

München, 02. Nov – Bei Südzucker läuft es nun auch im Kerngeschäft besser als erwartet. Europas größter Zuckerkonzern erhöhte am Mittwoch zum dritten Mal im laufenden Geschäftsjahr 2022/23 (per Ende Februar) seine Umsatzprognose und seine Gewinnerwartungen. Der Umsatz werde auf 9,7 bis 10,1 (2021/22: 7,6) Milliarden Euro steigen und damit um 300 Millionen höher ausfallen als bisher geplant, teilte Südzucker in Mannheim mit. Das wäre ein Umsatzschub um bis zu ein Drittel im Vergleich zum Vorjahr. Das operative Ergebnis soll um bis zu 90 Prozent auf 530 bis 630 (332) Millionen Euro steigen, das sind im Schnitt 80 Millionen mehr als bisher erwartet.

„Die Verbesserung wird durch das Segment Zucker getragen“, hieß es in der Mitteilung. Zuletzt hatte vor allem das Biosprit-Geschäft der Tochter CropEnergies und das Geschäft mit Nahrungsmittelzusätzen Umsatz und Gewinn angekurbelt. Auch im laufenden dritten Quartal (September bis November) werde das Ergebnis deutlich höher als im vergangenen Jahr ausfallen, erklärte Südzucker.

Bei Südzucker sprudeln die Gewinne – Prognose nochmals erhöht

Quelle: Reuters

Bildquelle: Bild von Geralt Altmann auf Pixabay

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse