1.2 C
München
Donnerstag, Dezember 1, 2022

Auch Missouri zieht wegen ESG-Strategie Pensionsgelder von BlackRock ab

Expertenmeinungen

Bangalore, 18. Okt (Reuters) – Als weiterer US-Bundesstaat zieht Missouri wegen der ESG-Strategie von BlackRock Geld seiner Pensionsfonds von dem Vermögensverwalter ab. Finanzminister Scott Fitzpatrick warf BlackRock am Dienstag vor, Kriterien für Umwelt, Soziales und guter Unternehmensführung (ESG) zur sehr in den Mittelpunkt zu rücken – auf Kosten der Rendite. Konkret gehe es um 500 Millionen Dollar. Mehrere republikanische Bundesstaaten wollen ihre Beziehungen zu BlackRock wegen dessen ESG-Vorstoß abbrechen. Louisiana erklärte Anfang des Monats, es werde knapp 800 Million Dollar abziehen. 

Während die Staaten Blackrock kritisieren, werfen Umweltschutzgruppen dem weltgrößten Vermögensverwalter vor, sich nicht genug für eine Energiewende einzusetzen. Konzern-Chef Larry Fink erklärte vergangene Woche, er werde inzwischen von links und rechts gleichermaßen angegriffen: „Also mache ich irgendwas richtig.“

Auch Missouri zieht wegen ESG-Strategie Pensionsgelder von BlackRock ab

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse