-4 C
München
Montag, Februar 6, 2023

4.12.22 Energie Ticker

Expertenmeinungen

04. Dez – Es folgen Entwicklungen aus Politik und Wirtschaft rund um das Thema Energie und Energiesparen, das infolge des Krieges in der Ukraine immer wichtiger wird:

14.50 Uhr – Russland will sich nach Regierungsangaben den Bedingungen eines von den G7-Staaten und der EU verhängten Preisdeckels für Rohölexporte auf dem Seeweg nicht beugen. Eher komme eine Kürzung der Fördermenge infrage, sagt der für Energiefragen zuständige Vizeministerpräsident Alexander Nowak. Russland arbeite an Mechanismen, um die Wirksamkeit eines Preisdeckels abzuwenden.

14.45 Uhr – Das Ölexportkartell Opec+ hat sich Insidern zufolge bei seinem Treffen am Sonntag nicht mit dem von zahlreichen Staaten verhängten Preisdeckel für russisches Öl befasst. Die Staatengruppe, der neben den Opec-Ländern unter anderem auch Russland angehört, habe die nächsten Treffen der zuständigen Minister für den 1. Februar auf Ausschussebene und für Anfang Juni als Plenum angesetzt, sagten die Insider. Opec und Opec+ hatten sich erwartungsgemäß für eine Beibehaltung ihrer Förderpolitik entschieden.

4.12.22 Energie Ticker

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Tom auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse